Archiv der Kategorie: Windows

7 Days To Die: Verfressene Rebellen gegen die Blutmond-Zombies

Hach ja, Zombies. Unsere untoten Gesellen sind die wohl erprobtesten Widersacher in Survivalgames aller Art. Und schon seit sieben Jahren treiben sie auch in 7 Days To Die ihr Unwesen. Und immer noch wird das Game munter weiter entwickelt. Grund genug für die Rebellen, einen Ausflug nach Navezgane County zu machen, um sich als Überlebende nach dem 3. Weltkrieg zu beweisen. Warum es erstaunlich einfach ist, versehentlich in Stachelfallen zu springen und wieso jede Crew ihren eigenen Koch dabei haben sollte, verraten euch Sigi und Georg  in unserer neuen Episode des Rebell.at Gaming Podcast auf der längsten Gamingcouch der Welt!

PS: Bis zu unserer nächsten Folge dauert es diesmal nur eine Woche, denn dann feiert Rebell.at seinen stolzen 17. Geburtstag!

7 Days To Die: Verfressene Rebellen gegen die Blutmond-Zombies weiterlesen

Die zweitbesten Spiele 2019

Das Jahr ist gelaufen, alle guten Vorsätze wurden bereits zu Jahresbeginn über Bord geworfen und wir sitzen nun gemeinsam auf der längsten Gaming Couch der Welt und quatschen in Vollbesetzung über die besten zweitbesten Spiele des Jahres.

Dass Sekiro: Shadows Die Twice überall auf der Erdenscheibe zum besten Spiel des Jahres gekürt wurde interessiert uns natürlich auch, aber die Spielewelt hat noch viel mehr zu bieten. Was hat die Crew des Rebell.at Gaming Podcast gerne gespielt? Was werden wir weiterhin spielen? Welche alten Schinken haben wir wieder ausgegraben? Und vor allem: was liegt auf unserem Pile of Shame, was wir wirklich (echt jetzt) im nächsten Jahr spielen wollen? Setzt euch zu uns, hört rein und genießt die letzte folge des Jahres: im nächsten Jahr geht es wie gewohnt weiter: versprochen!

Die zweitbesten Spiele 2019 weiterlesen

Gothic Remake: Wollen wir das Comeback der Legende?

Es ist die Nachricht, auf die viele Spieler jahrelang gewartet haben. Gothic könnte zurückkehren. Ein neues Studio von THQ Nordic in Barcelona hat sich des Projektes angenommen und einen spielbaren Teaser veröffentlicht, der einen rund zweistündigen Ausflug in das Minental von Khorinis ermöglicht. Das Feedback der Fans soll darüber entscheiden, ob und wie die Reihe wiederkehren wird. Dabei hat man nicht einfach den ersten Teil nachgebaut, sondern eine Neuinterpretation geliefert.

Ob uns Gothic-Veteranen der Ausflug unter die magische Barriere  gefallen hat, erfahrt ihr in der neuesten Folge des Rebell.at Gaming Podcasts – aufgezeichnet wie immer auf der längsten Gaming-Couch der Welt!

Gothic Remake: Wollen wir das Comeback der Legende? weiterlesen

Mindustry: Wenn der Rain Man ein Tower-Defense-Game spielt

Stellt euch vor, Factorio und Defense of the Ancients haben ein Kind – es ist nicht das hübscheste und kommt im Pixel-Look der 90er daher. Wenn der Rain Man (Dustin Hoffman) ein Gamer wäre, würde er wohl Mindustry spielen.

Nur im Rebell.at Gaming Podcast erfahrt ihr, ob man Mindustry auch als normaler Mensch spielen kann oder ob man einen gewissen Hang zu einer Inselbegabung braucht. Es ist ein Spiel, welches bei einigen die innere Marie Kondō weckt, bei anderen den Strategen hervorruft und für wieder andere nur ein Zeitvertreib ist. Setzt euch zu uns auf die längste Gaming Couch der Welt für wen Mindustry nun eigentlich gemacht ist.

Mindustry: Wenn der Rain Man ein Tower-Defense-Game spielt weiterlesen

The Outer Worlds: Das bessere Fallout?

Mit Timothy Cain und Leonard Boyarsky versuchen zwei Rollenspiel-Veteranen mit The Outer Worlds ihr Solo-RPG-Meisterwerk abzuliefern. Mit dabei sind u.a. ein irrer Wissenschaftler, eine unglücklich verliebte Ingenieurin, ein schießwütiger Priester und natürlich jede Menge ironische Anspielungen auf die heutige Ohnmacht vor dem Kapitalismus. Ob das im Steampunk-Futurismus gekleidete First-Person-RPG dabei nicht nur durch gutes Storytelling und irrwitzige Charaktere zu überzeugen weiß erfahrt ihr in dieser Ausgabe des Rebell.at-Gaming-Podcasts.

The Outer Worlds: Das bessere Fallout? weiterlesen

Maelstrom & Watchers: Piraten-Steampunk und der blutige Charm der 60er

Wenn Kevin Costner Lust hätte, Waterworld und A Perfect World in einer Therapiesitzung auf der Rebell.at Gaming Couch zu verarbeiten, würden wir ihm Maelstrom und Watchers empfehlen.

Diese Woche haben wir uns zwei neue Free-to-Play Titel aus dem Battle-Royale-Genre angesehen. Vorweg, es ist kein simpler Nachbau populärer Titel wie PUBG oder Fortnite, kein abgestandener Aufguss längst vergangener Tage sondern knackige, frische Action – nicht perfekt aber mit Potential. Welchen der beiden Titel (oder gar beide?) ihr euch näher ansehen solltet, erfahrt ihr nur bei uns im Rebell.at Gaming Podcast.

Maelstrom & Watchers: Piraten-Steampunk und der blutige Charm der 60er weiterlesen

Review: The Church in the Darkness – Mit Stealth-Action gegen die 70er-Sekte

The Church in the Darkness verspricht viel. Als stealthy Kampfsau soll man eine religiös-kommunistische US-Sekte infiltrieren, die sich 1977 ein Dorf im südamerikanischen Regenwald gebaut hat. Dort ist nämlich der eigene Neffe auch dabei und die Mutter macht sich Sorgen. Ob zurecht oder nicht, dafür hat sich das Team um Richard Rouse III immerhin 19 verschiedene Enden ausgedacht. Ob der Top-Down-Schleich-Shooter die Hoffnungen einlösen kann, die das interessante Setting  weckt? Unsere aktuelle Session auf der Gaming-Couch im Rebell Gaming Podcast klärts.

Review: The Church in the Darkness – Mit Stealth-Action gegen die 70er-Sekte weiterlesen

Review: PUBG Lite – Das Free2Play-PUBG für Potato-PCs

Was spielt man, wenn man PUBG mag, aber das Spiel auf dem eigenen Rechner partout nicht flüssig laufen will? Richtig: PUBG Lite (Windows – Steam bzw. Stand Alone-Client), das sogar auf älteren Laptops mit integriertem Grafikchip noch gut funktionieren soll. Die Free2Play-Version des Battle Royale-Pioniers von der PUBG Corp. und Tencent Games erobert derzeit die Spielerherzen in Asien, Lateinamerika und rund um die arabische Halbinsel. Die 1337-h4xx0r-Rebell-Crew hat ihren VPN-Client angeworfen und einen Blick auf das PUBG für Potato-PCs gewagt. Sigi und Georg sprechen über ihre Erfahrungen auf dem Schlachtfeld.

Review: PUBG Lite – Das Free2Play-PUBG für Potato-PCs weiterlesen

Review: The Blackout Club – Coop-Teenie-Horror, Augen zu und durch!

The Blackout Club von Question Games öffnet ein mehr oder weniger unverbrauchtes Genre. Während vor allem in den 90ern das Teenie-Slasher-Genre recht populär war, hat es sich nie richtig auf die Videospiele ausgebreitet. Auf Steam sind die Bewertungen zum Launch größtenteils positiv, klingt vielversprechend! Auf der längsten Gaming Couch der Welt klären wir gemeinsam, ob damit nun endlich Schluss ist und The Blackout Club sein PEGI16-Rating und das Horror-Etikett verdient.

Review: The Blackout Club – Coop-Teenie-Horror, Augen zu und durch! weiterlesen

Revisited: PUBG nach dem Erangel-Remake

Zharki, Lipovka, Yasnaya, Pochinki, Military Base. PUBG-Veteranen müssen gar nicht erst auf die Karte schauen, um herauszufinden, wohin sie mit ihrem Fallschirm segeln müssen. Denn die verlassene Insel Erangel ist die erste und lange einzige Map des Spieles – und somit ihre Heimat. Und die hat von den Entwickler nun eine massive Überarbeitung bekommen – eine sentimentale Sache! Über unsere Gefühle für das alte und neue Erangel und was sich zuletzt sonst so in PUBG getan hat, spricht eine voll besetzte Rebell-Crew in der neuesten Folge unseres Gaming-Podcasts!

Revisited: PUBG nach dem Erangel-Remake weiterlesen

Review: F1 2019 – Zwei n00bs geben Vollgas!

Seit 2009 machen die Rennsimulations-Experten von Codemasters nun schon die offizielle Simulation zur jeweils aktuellen Formel-1-Saison. Seit 2009 ignorieren wir Rebellen gekonnt jeden Teil dieser Serie. Doch 2019 soll nun alles anders werden: Markiert euch also den 28. Juli rot im Kalender, schließlich ist das der Tag an dem Tom und Konrad ihre geistigen Ergüsse aus Sicht absoluter Voll-Noobs zum aktuellen F1 2019  in einer neuen, epischen Folge des Rebell.at-Gaming-Podcasts zum Besten geben. Seid gespannt auf die wahnwitzigen Erklärungen rund um die Themen Auto-Setup, DRS, Gemischbildung und ideale Überholtaktiken.

Review: F1 2019 – Zwei n00bs geben Vollgas! weiterlesen

PUBG: Erangel 2.0 – Unsere ersten Bilder mit echter Spielgrafik

Playerunknown’s Battlegrounds hat uns Rebellen schon seit einiger Zeit fest im Griff (kommt auf den Discord-Kanal zum Mitspielen oder auf den Twitch-Kanal zum Zusehen. Heute hat die PUBG Corp endlich die lang angekündigte überarbeitete Version der Ursprungsmap Erangel veröffentlicht. Wir sind schon mal drüberstolziert und haben euch ein paar erste Screenshots mitgebracht – ungeschönt und nicht mit den Top-Grafikeinstellungen, sondern so wie die Leute das Game wirklich spielen. Hier sind sie!

Review: Plague Inc: Evolved – Rebellen züchten die Super-Seuche

Nachdem aktuell nicht gerade die richtige Jahreszeit für Erkältungen ist, füllen wir das Sommerloch gerne mit etwas Ansteckendem. Ob Viren, Bakterien, Pilze oder Prionen – Plague Inc: Evolved hat alles  was nötig ist um furchtbar ungesund zu enden – und zwar solo, Koop und gegeneinander. Das Spiel für Mobilgeräte (Android, iOS) und PC (Steam) hat sich den Ruf eines zeitlosen Klassikers erarbeitet. Sigi und Georg erklären euch im Rebell.at Gaming Podcast, wie ihnen die Menschheits-Auslöschungs-Simulation von Ndemic Creations so gefallen hat.

Review: Plague Inc: Evolved – Rebellen züchten die Super-Seuche weiterlesen