Unavowed: Warum du das Adventure im verregneten New York spielen solltest

Dave Gilbert ist zwar nicht mit Ron Gilbert verwandt und bei weitem nicht so bekannt wie er. Trotzdem macht er hervorragende Adventures (The Shivah, Blackwell-Serie) die das Genre einen Schritt weiterbringen und New York in ein schräg-charmantes Licht rücken. Das gilt auch für Unavowed, das Tom und Konrad beide nicht nur gespielt haben, sondern sicher auch noch einmal spielen werden. Für ein Adventure ist das ungewöhnlich. Warum es so ist, das klärt diese Folge des Rebell Gaming Podcasts.

Unavowed: Warum du das Adventure im verregneten New York spielen solltest weiterlesen

Diablo Immortal: Woher kommt der Hass auf Handygames?

Mit der Vorstellung von Diablo Immortal hat Blizzard auf der Blizzcon für ein ordentliches PR-Debakel gesorgt. Die Crew kann die Aufregung zum Teil nachvollziehen, teilweise regt sie aber auch die Art der Aufregung auf. Es geht beim Talk über Diablo Immortal jedenfalls ungewohnt heiß her im Rebell Gaming Podcast – und die Stimmung wird nur hitziger, als das Gespräch dann auf Handygames im Allgemeinen schwenkt. Viel Spaß mit dieser Sendung. Und sagt uns dann doch eure Meinung in den Kommentaren!

Diablo Immortal: Woher kommt der Hass auf Handygames? weiterlesen

Plug & Play: Die große Steckdosen-Verstörung

“Ich habe gerade ein Spiel gespielt. Es ist komplett verstörend, aber es war für drei Euro bei Steam”. Mit diesen verhängnisvollen Worten begann unser jüngstes Abenteuer. Das fragliche Game heißt Plug & Play und es lässt mehr Fragen zurück, als es zu beantworten vermag. Warum ihr es trotzdem spielen solltet, verraten euch Sigi und Georg in der neuesten Folge des Rebell.at Gaming Podcasts.

Plug & Play: Die große Steckdosen-Verstörung weiterlesen

Niffelheim: Verfressene Wikinger wollen nach Asgard

Wikinger haben es uns angetan und Asgard wollten wir immer schon mal besuchen. Darum haben wir uns im aktuell sehr populären Indiegame Niffelheim ins Abenteuer gestürzt. Wie es uns beim Kämpfen, Looten und Essen in der nordischen Mythologie gegangen ist, darüber sprechen Georg und Sigi in dieser Folge des Rebell.at Gaming Podcasts.

Niffelheim: Verfressene Wikinger wollen nach Asgard weiterlesen

Mini Metro: Oh du verdammter Kreis

Dass eine U-Bahn stressig sein kann, ist bekannt. Dass sie aber auch Spaß machen und gleichzeitig entspannend sein kann, das haben wir Mini Metro zu verdanken. Über das kleine Indie-Game, das jetzt neu auf der Nintendo Switch erschienen ist, sprechen Tom und Konrad in dieser Folge des Rebell.at Gaming Podcasts.

Mini Metro: Oh du verdammter Kreis weiterlesen

Wie sich Fortnite für “n00bs” über 30 anfühlt

Tom und Konrad haben im Urlaub eine Woche lang viel Fortnite und PUBG Mobile gespielt. Warum das beinahe Toms Urlaub versaut und Konrads Gamer-Ehre verletzt hat, und was die beiden Battle Royale-Giganten unterscheidet, das besprechen die beiden in dieser Folge des Rebell.at Gaming Podcasts.

Wie sich Fortnite für “n00bs” über 30 anfühlt weiterlesen

Two Point Hospital: Ein lustiges Krankenhaus?

Mit Two Point Hospital wollen die neu gegründeten Two Point Studios den Einstieg in die Welt humoriger Aufbauspiele schaffen. Kann man an die die Tradition von Theme Hospital anknüpfen und damit auch über 20 Jahre später noch Freude bereiten? Tom und Konrad haben Schnitzel gegessen und dann darüber gesprochen.

Two Point Hospital: Ein lustiges Krankenhaus? weiterlesen

Shure SE215: In-Ear Kopfhörer im Review

Mir sind kürzlich meine bisher bevorzugten Kopfhörer von Sennheiser (zuletzt die CX 200) mal wieder nach insgesamt zu wenigen Monaten draufgegangen, deshalb habe ich beschlossen mich auf der Suche nach besseren Alternativen zu machen, die – wenn sie länger halten – vielleicht auch etwas mehr kosten dürfen als die bisherigen 20-35 Euro. In den nächsten Monaten will ich deshalb immer wieder neue Modelle testen, die mir einige unsere Leser empfohlen haben. Den Anfang machen die SHURE SE215 bzw. die Wireless Bluetooth-Edition desselben Kopfhörers, die ich jetzt einige Wochen testen durfte. Shure SE215: In-Ear Kopfhörer im Review weiterlesen

Das Retro Game Quiz im Juli:

Das coole Retro Game Quiz ist wieder da. Seid dabei im Rebell.at-Team! Noch bis Dienstag 31.7. könnt ihr mitmachen, aber jetzt sofort ist immer besser. Hier gehts ab!

Juli Rätsel – Commodore

Der meistverkaufte Computer der Welt? Das ist der Commodore 64 aus den frühen 80er Jahren, um die 20 Millionen “Brotkästen” waren weltweit im Einsatz (steht sogar im Guiness Buch der Rekorde). Ein paar preiswerte Einsteigermodelle hatte Commodore ebenfalls parat, darunter den C16 – ausgeliefert mit dem wunderschönen Retro-Laufwerk “Datasette”. Von den späten 80ern bis in die 90er Jahre ging es weiter mit der Amiga Serie, vom A500 bis zum A1200 und der frühen 32bit Konsole CD32… merkt ihr was? Es ist Zeit für ein echtes RETRO Quiz. ;)

Wo die letzte Runde fast nur neue Titel am Start hatte, geht es diesmal bei vielen Einträgen weit in die 80er Jahre zurück, mit einer Hälfte C16 & C64 Titel, und der anderen Hälfte Amiga Spiele.

Keine Sorge wenn ihr PC oder Konsolenspieler gewesen seid – es sind etliche Multiplatform Titel dabei!

Einsendeschluss ist Dienstag der 31.Juli – Teilnahme bitte über http://www.retrogamequiz.com/

Nerdquiz: Die Juni-Runde ist “slighty disturbing”

Auch im Juni gibt es wieder ein Retro Gane Quiz. Das Thema diesmal “Slightly disturbing”: Zur Hälfte gibt es finstere Warnungen aus Horrospielen, zur anderen andere Hälfte niedliche Tierwesen, großäugige Animefiguren und andere Spiele mit Knuddeloptik zu erraten. Die Antworten schickt ihr hier ein. Vergesst nicht “Rebell.at” als euer Team auszuwählen.

Einsendeschluss ist Samstag der 30.Juni.

Im Mai ging der Sieg an das Maniac-Forum.

SIEGEREHRUNG

01 – 25 Punkte – mnc – Mangamaniac2171
02 – 25 Punkte – spl – fL0riaN
03 – 24 Punkte – mnc – Gerhard S.

Der beste Rebell beim schweren Mai-Rätsel war “Judge”. Er landete mit respektablen 19 Punkten an 15. Stelle. Zweiter in der Internen Wertung wurde “Necrodex” als Gesamt-52. mit 4 Punkten.

Deep Rock Galactic: Kooperative Zwerge in gefährlichen Höhlen

Die Rebell-Crew schlüpft in die Haut von mutigen Zwergen und begibt sich unter Tage. In Deep Rock Galactic gräbt sie sich durch riesige Höhlensysteme, die mit lästigen Alien-Riesenungeziefer verseucht sind. Der Coop-Shooter ist in der Early Access-Phase, aber wie die Crew findet, schon in einem ziemlich gut spielbaren Zustand. Wie sich das anfühlt, das erfahrt ihr in der aktuellen Folgen unseres Rebell.at Gaming Podcast. (Und es gibt sogar was zu gewinnen.)

Deep Rock Galactic: Kooperative Zwerge in gefährlichen Höhlen weiterlesen

Gaming-Laptop Thunderobot ST-Plus im Test

Man kennt das: Ein Desktop-PC ist extrem schwer im alltäglichen Rucksack unterzubringen. Dementsprechend schwierig ist es, PC-Games mit gehobeneren Hardware-Anforderungen zu spielen, wenn man gerade in den Urlaub fährt, in der Arbeit sitzt oder über Weihnachten die Eltern besucht oder einfach als Student mit wenig Geld nur mit einem Desktop-PC auszukommen. Gaming-Laptops sollen Abhilfe gegenüber diesem Menschenrechtsproblem schaffen. Der Thunderobot ST-Plus soll dabei im erschwinglichen Segment punkten. Wir haben uns das Gerät genauer angesehen und für euch die wichtigsten Punkte zusammen gefasst. Gaming-Laptop Thunderobot ST-Plus im Test weiterlesen