Maelstrom & Watchers: Piraten-Steampunk und der blutige Charm der 60er

Wenn Kevin Costner Lust hätte, Waterworld und A Perfect World in einer Therapiesitzung auf der Rebell.at Gaming Couch zu verarbeiten, würden wir ihm Maelstrom und Watchers empfehlen.

Diese Woche haben wir uns zwei neue Free-to-Play Titel aus dem Battle-Royale-Genre angesehen. Vorweg, es ist kein simpler Nachbau populärer Titel wie PUBG oder Fortnite, kein abgestandener Aufguss längst vergangener Tage sondern knackige, frische Action – nicht perfekt aber mit Potential. Welchen der beiden Titel (oder gar beide?) ihr euch näher ansehen solltet, erfahrt ihr nur bei uns im Rebell.at Gaming Podcast.

Info-Links aus dem Beitrag:

Maelstrom auf Steam (kostenlos)
Watchers auf Steam (kostenlos)

Wenn ihr mit uns spielen wollt, kommt doch auf unseren Discord-Server.

Keine Folge des Rebell.at Gaming Podcasts mehr verpassen!

Damit du die nächste Show nie verpasst, kannst du uns praktisch überall abonnieren, wo es Podcasts gibt. Hier eine kleine Auswahl der bekanntesten Möglichkeiten.

Spotify

Apple Podcasts

Castbox

Overcast

Stitcher

Pocketcasts

Der RSS-Feed für andere Player

Youtube

Sprecher dieser Folge

avatar Sigfried Arnold
avatar Georg "Schurl" Pichler

Soundcredits: Intro by ozzed.net (CC-BY-SA 3.0)

Cool? Dann erzähl doch anderen davon! Danke! :)