Schlagwort-Archive: PUBG

Review: PUBG Lite – Das Free2Play-PUBG für Potato-PCs

Was spielt man, wenn man PUBG mag, aber das Spiel auf dem eigenen Rechner partout nicht flüssig laufen will? Richtig: PUBG Lite (Windows – Steam bzw. Stand Alone-Client), das sogar auf älteren Laptops mit integriertem Grafikchip noch gut funktionieren soll. Die Free2Play-Version des Battle Royale-Pioniers von der PUBG Corp. und Tencent Games erobert derzeit die Spielerherzen in Asien, Lateinamerika und rund um die arabische Halbinsel. Die 1337-h4xx0r-Rebell-Crew hat ihren VPN-Client angeworfen und einen Blick auf das PUBG für Potato-PCs gewagt. Sigi und Georg sprechen über ihre Erfahrungen auf dem Schlachtfeld.

Review: PUBG Lite – Das Free2Play-PUBG für Potato-PCs weiterlesen

Revisited: PUBG nach dem Erangel-Remake

Zharki, Lipovka, Yasnaya, Pochinki, Military Base. PUBG-Veteranen müssen gar nicht erst auf die Karte schauen, um herauszufinden, wohin sie mit ihrem Fallschirm segeln müssen. Denn die verlassene Insel Erangel ist die erste und lange einzige Map des Spieles – und somit ihre Heimat. Und die hat von den Entwickler nun eine massive Überarbeitung bekommen – eine sentimentale Sache! Über unsere Gefühle für das alte und neue Erangel und was sich zuletzt sonst so in PUBG getan hat, spricht eine voll besetzte Rebell-Crew in der neuesten Folge unseres Gaming-Podcasts!

Revisited: PUBG nach dem Erangel-Remake weiterlesen

PUBG: Erangel 2.0 – Unsere ersten Bilder mit echter Spielgrafik

Playerunknown’s Battlegrounds hat uns Rebellen schon seit einiger Zeit fest im Griff (kommt auf den Discord-Kanal zum Mitspielen oder auf den Twitch-Kanal zum Zusehen. Heute hat die PUBG Corp endlich die lang angekündigte überarbeitete Version der Ursprungsmap Erangel veröffentlicht. Wir sind schon mal drüberstolziert und haben euch ein paar erste Screenshots mitgebracht – ungeschönt und nicht mit den Top-Grafikeinstellungen, sondern so wie die Leute das Game wirklich spielen. Hier sind sie!

Cheats: Der Podcast über die Geißel der Online-Games

Man kennt sie, fürchtet sie und hasst sie. Jene Leute, die sich unfairer Mittel – Cheats  – bedienen, um sich das Chicken Dinner zu holen, das Deathmatch zu gewinnen oder ganz allgemein, allen anderen gehörig das Spielerlebnis zu versauen. Zeit, einmal über dieses Phänomen zu reden, das zu einem der größten Probleme des Online-Gamings geworden ist. In unserer neusten Folge des Rebell.at Gaming-Podcast pendeln Sigi, Konrad und Georg zwischen Wut, Hoffnung und Realismus.

Cheats: Der Podcast über die Geißel der Online-Games weiterlesen

Rückblick auf 2018: Rebellen zwischen Hass und Freude

Das Jahr ist fast gelaufen und nach dem Weihnachtsfestessen wartet schon das Silvesterfondue. Doch vor dem Schmaus lassen die Rebellen noch 2018 Revue passieren. Konrad, Sigi, Tom und Georg verraten euch, welche Spiele uns begeistert haben, von welchen Games wir uns nicht lösen können, was uns enttäuscht hat und welche Spiele unseren puren Hass verdienen. Und außerdem tauchen wir auch in Trends ein und sprechen darüber, warum die Spielebranche immer noch nicht so richtig erwachsen geworden ist. Viel Spaß mit dem großen Jahresrückblick im Rebell.at-Podcast!

Rückblick auf 2018: Rebellen zwischen Hass und Freude weiterlesen

PUBG nach Vikendi: Am Weg zu F2P?

Für die Rebellen ist PlayerUnknown’s Battlegrounds immer noch der König im Battle Royale-Universum. PUBG hatkürzlich nun seine vierte Map bekommen. Vikendi verfrachtet das taktische Geballere in eine europäische Schneewelt. Die Crew ist davon ziemlich angetan. Warum, was der aktuelle Zustand von PUBG im Allgemeinen ist und wohin das Spiel womöglich in den nächsten 12 Monaten steuert, darüber sprechen Georg, Konrad, Sigi und Tom in der neuen Podcast-Folge. (Und ein Gewinnspiel gibt es auch!)

PUBG nach Vikendi: Am Weg zu F2P? weiterlesen

Wie sich Fortnite für “n00bs” über 30 anfühlt

Tom und Konrad haben im Urlaub eine Woche lang viel Fortnite und PUBG Mobile gespielt. Warum das beinahe Toms Urlaub versaut und Konrads Gamer-Ehre verletzt hat, und was die beiden Battle Royale-Giganten unterscheidet, das besprechen die beiden in dieser Folge des Rebell.at Gaming Podcasts.

Wie sich Fortnite für “n00bs” über 30 anfühlt weiterlesen

Islands of Nyne: Nächster Battle Royale-Hit oder zum Scheitern verdammt?

Battle Royale ist in aller Munde. Grund dafür sind Titel wie Fortnite, aber vor allem natürlich Playerunknown’s Battlegrounds, das dieses Jahr einen gewaltigen Erfolgslauf hingelegt hat und am 20. Dezember in der finalen PC-Fassung erscheint. Einst als Kickstarter-Projekt ins Leben gerufen und nunmehr in der Closed Alpha angekommen ist das Windows-Game Islands of Nyne der Define Human Studios. Auch hier schießen sich die Spieler auf einer futuristischen Insel in einem immer kleiner werdenden Spielareal gegenseitig über den Haufen – und zwar als reines First-Person-Erlebnis. Sigi und Georg haben sich auf das Schlachtfeld gewagt. Warum sie geteilter Meinung wieder heimgekehrt sind, hört ihr in diesem Podcast. Viel Spaß mit der Folge!

Islands of Nyne: Nächster Battle Royale-Hit oder zum Scheitern verdammt? weiterlesen

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Wie wir lernten, den Kreis zu lieben

Zwei Monate ohne Podcast-Episode? Das ist eine lange Zeit, aber es ist uns passiert. Unter anderem weil wir in der Zeit PUBG gesüchtelt haben. PUBG, das ist kurz für PlayerUnknown’s Battlegrounds – im Prinzip ein Spiel gewordener ArmA 3-Mod. Der Multiplayershooter begeistert derzeit überraschend die Massen und auch Daniel, Georg, Konrad und Tom sind seinem Bann verfallen. Was gefällt uns daran? Was sind unsere besten n00b-Taktiken und warum sollte Daniel weniger schießen und Georg weniger robben? Ihr werdet es erfahren, wenn ihr die Folge startet. Und falls sich uns mal jemand beim Spielen anschließen möchte: Meldet euch in den Kommentaren.

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Wie wir lernten, den Kreis zu lieben weiterlesen