Schlagwort-Archive: Valve

Black Mesa

Black Mesa: Können wir uns wieder in “Half-Life” verlieben?

Unter dem klingenden Namen der Forschungsanstalt Black Mesa hat ein kleines Entwicklerstudio mit dem nicht weniger klingenden Namen Crowbar Collective das erste Half-Life wieder zum Leben erweckt. Perfekt vor allem für jene, die mangels VR-Brille Half-Life: Alyx nicht spielen können!

Auch wir sind natürlich Anhänger des Gordon-Freeman-Kults und haben uns in das Remake des damals bahnbrechenden Shooters vorgewagt. Wie es uns dabei ergangen ist, erfahrt ihr in der neuesten Folge des Rebell.at Gaming Podcast auf der längsten Gaming-Couch der Welt!

 

Black Mesa: Können wir uns wieder in “Half-Life” verlieben? weiterlesen

Review: Auto Chess, Teamfight Tactics, Dota Underlords – Was kann der neue Gaming-Hype?

Wer dieser Tage einen Blick auf Twitch oder die Games-Abteilung von Youtube geworfen hat, der wird kaum am Phänomen “Auto Battle” vorbei gekommen sein. Was als Mod für Dota 2 begonnen hat gibt es nun gleich in einer Reihe eigenständiger Games. Tom, Sigi und Georg sprechen über die bekanntesten Vertreter: Auto Chess von den Erfindern der Dota-Mod, Dota Underlords von Valve und Teamfight Tactics von Riot Games. Kann das neue Genre die Rebellen begeistern oder kehren sie dem Schachbrett den Rücken?

Review: Auto Chess, Teamfight Tactics, Dota Underlords – Was kann der neue Gaming-Hype? weiterlesen

Danger Zone: Was kann das Battle Royale von CS: GO?

Nach fast 20 Jahren ist Counter-Strike mittlerweile ein F2P-Titel geworden und mit Danger Zone gibt es nun auch einen Battle Royale-Mode. Als ultimative Autorität auf dem Battle-Royale-Gebiete haben sich die Rebellen aufgemacht und die neue und doch alte Welt von Blacksite erkundet. Mit welchen Erkenntnissen, Erfahrungen und Urteilen sie aus CS:GO – Danger Zone zurück gekommen ist, das klärt diesmal unsere neue Podcast-Folge.

Danger Zone: Was kann das Battle Royale von CS: GO? weiterlesen

Half-Life: 3

OMG! Vor der Gamescom hängt ein Werbeplakat zu “Half-Life: 3”!

Vor den Hallen der Gamescom, die morgen in Köln beginnt, hängt zum Beispiel ein Werbebanner, das Shooter-Fans einen Herzschlag überspringen lässt. “Half-Life: 3” steht da in großen Lettern geschrieben. Der Doppelpunkt ist aber kein Irrtum meinerseits, denn im Kleingedruckten geht es weiter mit “Redakteure, die es damals gespielt haben”. Weiterhin kein Half-Life 3 also. Das ist, nunja, eher unterwältigend. Fast fies. Was Clickbait mithilfe fieser Titel wie diesem im Internet ist, sind wohl irreführende Plakate für Computerspielmessen. Warum spielt ihr mit unseren Gefühlen?

Ich meine, kann man eh witzig finden und so, aber hat die Gamescom bei all den großartigen Spielen, die dort tatsächlich präsentiert werden, es wirklich nötig, zu solchen Gags zu greifen? (Und ja, wir haben ganz offen gesagt die Clicks nötig, also schockt eure Freunde ruhig mit dieser Meldung! ;-)) (via Eurogamer)

Dota 2

Neuer Preisgeld-Rekord beim Dota 2 International 2016

Von 3. bis 13. August steigt in Seattle das International 2016 in Dota 2. Der Preispool ist ein paar Tage vor dem Auftakt bereits gewaltig und liegt bei 18,6 Mio. Dollar. Noch wächst der Topf (er setzt sich aus Sponsorings und Anteilen von Extra-Käufen der globalen Spielerschaft zusammen), aber er ist damit bereits etwas größer als im Rekord-Vorjahr. Dieses Geld teilen sich die 16 Teilnehmer-Teams auf. Warum das auch problematisch ist?

Half-Life 2: Update – Ein guter Grund, den Klassiker wieder zu sehen

Fans von Half-Life 2 haben ein Update entwickelt, das den Klassiker aus den Zeiten, als Valve noch Spiele entwickelt hat, ordentlich aufhübscht. Half-Life 2: Update ist ab morgen abend kostenlos auf Steam erhältlich. Es gibt uns mit seinen besseren Texturen, Geometriedetails, Beleuchtungen, Effekten und Bugfixes einen blendenden Grund, das Spiel wieder einmal anzuwerfen und vielleicht durchzuspielen. Oder hätte jemand Lust, da in den nächsten Tagen einer kleinen Twitch-Session zu folgen, wenn ich eine starte?

Hier ein kleiner Vergleichstrailer. Was man bei allen Verbesserungen schon auch erwähnen kann ist, dass HL2 (besonders für ein elf Jahre altes Spiel!) auch ohne Update immer noch ziemlich okay aussieht. Da hat man damals mit einem nicht besonders zeit-sensiblen Stil ziemlich viel richtig gemacht.

“Vive”: HTC und Valve kündigen Virtual Reality-Brille an

Vorbei die Zeiten, als sich alle Welt auf Oculus Rift freute. Der Markt VR-Brillen wird mit verschiedensten Produkten hart umkämpft sein. Auch HTC hat nun in Zusammenarbeit mit Valve ein eigenes Produkt angekündigt. Das Vive. Eine Präsentation gibts nächste Woche auf der GDC, ein DevKit im Frühjahr, das fertige Produkt zu Weihnachten. Tjo. See the trailer for no further information.

Der Diebstahl von Half-Life 2

Da haben die Kollegen von Eurogamer einen feinen, lesenswerten Text aus ihrem Archiv ausgegraben:

At 6am on 7th May 2004, Axel Gembe awoke in the small German town of Schönau im Schwarzwald to find his bed surrounded by police officers. Automatic weapons were pointing at his head and the words, “Get out of bed. Do not touch the keyboard,” were ringing in his ears.”

Steam-Controller irritiert Tester auf GDC

Valve bastelt die Prototypen immer noch selbst im 3D-Drucker
Valve bastelt die Prototypen immer noch selbst im 3D-Drucker

Auf der Game Developers Conference konnten sich Besucher in den vergangenen Tagen eine neue Version des Steam-Controllers ansehen, der für Valve ein wichtiges Element beim Erfolg der Steam-Expansion sein dürfte. Die Prototypen sorgten dabei bei vielen Testern offensichtlich für Zweifel. Steam-Controller irritiert Tester auf GDC weiterlesen