Archiv der Kategorie: Xbox

Review – A Plague Tale: Innocence

Mit A Plague Tale: Innocence setzt uns Asobo ein Action-Adventure mit Horror- und Stealth-Elementen für PC, Xbox One und Playstation 4 vor. Das wandelt in den Spuren von The Last of Us. Tom und Konrad habens gespielt. Hier unsere Liste an Pros und Contras. Review – A Plague Tale: Innocence weiterlesen

Warum du A Plague Tale: Innocence spielen solltest

Es  ist 2019, die ganze Welt spielt irgendwelche MOBAS, oder Battle Royals. Doch ein kleiner gallischer Entwickler schickt gegen diese imperiale Phalanx des F2P-Mobile-Gaming-Imperiums mit A Plague Tale: Innocence eine gewagte Mischung aus Stealth-Game und Action Adventure, angesiedelt im pestverseuchten Mittelalter ins Rennen um die Spielergunst. In den Hauptrollen dabei zwei Anti-Helden, die so bis jetzt kaum ein Videospiel als Protagonisten beheimaten durfte: die jugendliche Amicia und Hugo, ihr 4-jähriger, todkranker Bruder. Zusammen dürfen sie sich der mächtigen Inquisition, die sie zuvor zu Waisen gemacht hat, und einer pestverseuchten Rattenplage stellen. Ob diese einzigartige Mischung wirklich aufgeht, erfahrt ihr wie immer in eurem Lieblings-Gaming-Podcast. Schließlich ist der Rebell.at-Gaming-Podcast der beste Podcast, den wir bei Rebell.at je gemacht haben.

Warum du A Plague Tale: Innocence spielen solltest weiterlesen

Anstoss, Gothic & Co: Diese Games gehören fortgesetzt!

Der epische Moment ist gekommen. Alle Rebellen sind in Wien versammelt und sitzen für den Podcast an einem Tisch. Alle Rebellen? Nein, denn fiese Bazillen haben zugeschlagen und Tom und Sigi außer Gefecht gesetzt (wir vermuten Sabotage der neidischen Konkurrenz). Doch Konrad und Georg haben sich nicht unterkriegen lassen. Sie sprechen in unserer neuesten Folge über Anstoss, Gothic und andere Games, von denen wir uns wieder eine Fortsetzung wünschen.

Welche Games brauchen eurer Meinung nach dringend einen neuen Teil? Verratet es uns in den Kommentaren!

PS: Wir hatten diesmal leider etwas Soundprobleme – sorry dafür!

Anstoss, Gothic & Co: Diese Games gehören fortgesetzt! weiterlesen

Backbone: Prologue – Warum uns das Action-Adventure hypt

Backbone ist – und verliert jetzt nur nicht die Geduld – ein wunderschönes, non-lineares 2,5D-Sidescrolling Detektiv-Action-Adventure in einem retrofuturistischen Film-Noir-Setting in Vancouver in dem ihr einen anthropomorphen Waschbären namens Howard Lotor spielt. Klingt verwirrend? Nur am Papier! Denn in Wahrheit verliebt ihr euch binnen kurzer Zeit in das Spiel, über das es noch viel mehr zu sagen gibt. Die Crew des Rebell Gaming Podcast hat sich den bisher spielbaren Teil (Backbone: Prologue) angesehen (hier Toms Video-Playthrough), der einen Vorgeschmack auf das im nächsten Jahr vollständig erscheinende Game geben soll. Und sie ist GE-FUCKING-HYPT! Oh boy, ja! Wie geil! Warum? Das erklärt sie euch in dieser neuen Folge.

Backbone: Prologue – Warum uns das Action-Adventure hypt weiterlesen

Playthrough: Backbone: Prologue

Der Prolog zum 2020 für PC (Win, Mac, Linux) und auch PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinenden Adventure Backbone dauert ungefähr eine Stunde. Und das ist eine der stimmungsvollsten Stunden, die ihr in letzter Zeit gespielt habt. (Live-Gaming immer auf meinem Twitch-Kanal, On Demand auf unserem Youtube-Channel) Nächste Woche gibt es Tiefergehendes im Podcast, schon heute ist es zum Ansehen hier.

Anthem: Hat das noch die Seele von Bioware-Spielen?

Mit Anthem steigt Bioware unter Publisher Electronic Arts in die Welt der Loot-Shooter ein. Auf Bioware-Games hat sich die Spielewelt meist sehr gefreut, doch Anthem muss derzeit mit einem Meta-Score von 60/100 Punkten auskommen und wird in wütenden User-Reviews meist noch deutlicher verrissen. Kurz: Es ist in Gamer-Communities hoch umstritten. Die Rebell-Crew versucht in dieser Folge des Rebell.at Gaming Podcasts herauszufinden warum und in welchen Bereichen die Aufregung berechtigt ist, und in welchen das Spiel vielleicht doch seine Stärken hat.

Anthem: Hat das noch die Seele von Bioware-Spielen? weiterlesen

APEX Legends: Was kann das Battle Royale der Titanfall-Macher?

Nach Fortnite, PUBG und zahlreichen anderen Games kredenzt uns nun auch Electronic Arts ein Free2Play Battle Royale Game namens APEX Legends für PC, Xbox One und Playstation 4. Entwickelt haben es Respawn Entertainment, die Macher von Titanfall. Die Rebellen haben sich die Jetpacks umgeschnallt und sich in das frisch vorgestellte Sci-Fi-Schlachtengetümmel gestürzt. Was das Spiel anders macht als die Konkzurrenz und wie es uns ergangen ist, hört ihr in dieser neuen Folge des Rebell Gaming Podcast!

APEX Legends: Was kann das Battle Royale der Titanfall-Macher? weiterlesen

Insurgency: Sandstorm – Ist das eine neue Art von Shooter?

Fand der erste Teil nur Anklang bei einer Nischen-Fangemeinde, ist dem Entwickler New World Interactive mit Insurgency: Sandstorm der Schritt auf die große Bühne gelungen. In zahlreichen Rezensionen wird der für seinen Realismus beworbene Taktik-Shooter im Wüstensetting hoch gelobt. Die Rebellen verraten euch, ob die Schlachten im Sand sich diesen Hype verdient haben.

Insurgency: Sandstorm – Ist das eine neue Art von Shooter? weiterlesen

PUBG nach Vikendi: Am Weg zu F2P?

Für die Rebellen ist PlayerUnknown’s Battlegrounds immer noch der König im Battle Royale-Universum. PUBG hatkürzlich nun seine vierte Map bekommen. Vikendi verfrachtet das taktische Geballere in eine europäische Schneewelt. Die Crew ist davon ziemlich angetan. Warum, was der aktuelle Zustand von PUBG im Allgemeinen ist und wohin das Spiel womöglich in den nächsten 12 Monaten steuert, darüber sprechen Georg, Konrad, Sigi und Tom in der neuen Podcast-Folge. (Und ein Gewinnspiel gibt es auch!)

PUBG nach Vikendi: Am Weg zu F2P? weiterlesen

Red Dead Redemption: Podcast Cover

Red Dead Redemption 2: Warum wir uns in das Spiel nicht verlieben können

Red Dead Redemption 2 hat die Charts und Wertungsrankings der Gamingwelt gestürmt. Hype und Superlative pflastern seinen Weg. Tom und Konrad versuchen in dieser Rebell.at Gaming Podcast-Folge nachzuvollziehen, warum sie bei all den Begeisterungsstürmen nicht ganz mitkönnen.

Red Dead Redemption 2: Warum wir uns in das Spiel nicht verlieben können weiterlesen

Wie sich Fortnite für “n00bs” über 30 anfühlt

Tom und Konrad haben im Urlaub eine Woche lang viel Fortnite und PUBG Mobile gespielt. Warum das beinahe Toms Urlaub versaut und Konrads Gamer-Ehre verletzt hat, und was die beiden Battle Royale-Giganten unterscheidet, das besprechen die beiden in dieser Folge des Rebell.at Gaming Podcasts.

Wie sich Fortnite für “n00bs” über 30 anfühlt weiterlesen

Sea of Thieves: Mehr Social Network als Spiel

Die Rebell-Crew hat sich die Closed Beta von Sea of Thieves angesehen. Und was in Ankündigungen und Trailern wie ein bombastisches Piraten-MMO-Abenteuer ausgesehen hat, entpuppte sich bisher dann aber als etwas anderes. Was uns beim Durchkreuzen der Wellen Spaß gemacht hat, warum wir manches unterschiedlich beurteilen und was uns schwer skeptisch zurück lässt, klärt für euch diese Podcastfolge

Sea of Thieves: Mehr Social Network als Spiel weiterlesen