Alle Beiträge von Yannick Lott

World of Warcraft Beta incoming

Für 10 Millionen Fanboys weltweit ist heute wieder einmal ein großer Tag. Die offizielle Beta-Seite ist online gegangen, Beta-Keys wurden anscheinend bereits verschickt und die neuen Patchnotes sind bestätigt worden.

Für alle die kein World of WarCraft spielen eine 0815-Nachricht, für alle andere eine “Giev teh Infos. Need Buff für mein Char, alter!” (komische WoW-Sprache bittet der verantwortliche Redakteur zu entschuldigen) News. Da mir das Layout der News lieb ist, könnt ihr die Änderungen die mit Wrath of the Lich King vorläufig kommen werden im offiziellen US-Forum selber nachlesen. Eine Nachricht im Europa-Forum ist derzeit noch nicht vorhanden. Wahrscheinlich wird noch Zeit für die Lokalisierung gebraucht. An alle Glücklichen, die bereits ihren Key eingelöst haben, viel Spaß bei der Beta!

[Update]: Falsch! Es gibt bereits eine Ankündigung im EU-Forum. Und auch das offizielle Forum ist online, also viel Spaß! Außerdem findet ihr dort auch einen Alpha-Tester Thread.

Punch Out! – Gerüchte klatschen herein

Der Super Nintendo Klassiker Punch Out! könnte endlich eine würdige Fortsetzung oder vielmehr eine würdige Neuumsetzung bekommen. Denn N-Europe zur Folge gibt es Gerüchte, dass eben dieses Spiel auf der angekündigt werden soll.

Für welches System? Na für die Wii natürlich. Nächste Woche wird natürlich mehr bekannt werden, allerdings gibt es anscheinend schon Informationen, dass das Wii Balance Board genutzt werden soll. Mehr ist noch nicht bekannt. Ich freue mich aber schon mal vor, auf die Prügelorgien an Nintendo‘s Konsole.

Max Payne – Erster Trailer erschienen

Was erwartet man von einem Max Payne-Film? Große Schießereien, einen coolen Hauptdarsteller und vor allem Slomo-Effekte at its best. Der erste Trailer ist nun erschienen und für uns Spielefans ist vor allem wichtig, wie nah ist der Film am Spiel?

Also Schießereien kann man wohl abhaken, davon gibt es mehr als genug im zwei minütigen Video zu sehen. Cooler Hauptdarsteller? Check. Mark Wahlberg sieht dem hageren und gezeichnetem Max schon sehr ähnlich. Coole Slomo-Effekte gibts auch zu sehen. Auch wenn man Herrn Wahlberg einen Abzug in der B-Note geben muss. Das eine Bein hängt bei der Sprung-Schießeinlage doch ein bisschen nach unten. Einzig merkwürdig ist der schwarzgeflügelte Engel am Ende. Entweder ich hab da was verpasst, aber gab es die tatsächlich im Spiel? Naja alles in allem ist Max Payne das was man erwartet hat, jedenfalls im Trailer.

Games Convention – Leipzig kämpft weiter

Dieses Jahre findet die Games Convention das letzte Mal am Geburtsstandort Leipzig statt. 2009 wird die Messe in Köln unter neuem Namen GAMESCom neu aufgelegt. Bei einer Podiumsdiskussion setzte sich Ziehvater Wolfgang Marzin, Messechef Messe Leipzig, für einen jährlichen Standortwechsel ein.

Leipzig, Köln und München sollten sich demnach jedes Jahr mit der Veranstaltung abwechseln. Außerdem könnte das Ausland die GC nicht mehr ernst nehmen. Games Convention hat sich als Marke etabliert und im Ausland würde man nicht verstehen, dass die Messe trotz Wachstum aufgelöst werden soll. BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) Geschäftsführer Olaf Wolters brachte das bereits bekannt Problem in der Infrastruktur der Messe Leipzig. Zu wenig Betten und zu schlechte Verkehrsanbindungen.

Unsere Erfahrungen in Leipzig waren durchweg sehr gut. Natürlich werden wir das letzte Jahr im Osten nochmal gehörig feiern. Natürlich sind wir auch dieses Jahr wieder vor Ort und wenn der ein oder andere Lust auf einen Kaffee oder Bier hat, dann sprecht uns an. Wir sind die komischen Jungs wo Rebell.at auf den Presseausweisen drauf steht.

Return to Castle Wolfenstein 2 – Das Ubersoldat Vol.2

Das wäre ein weiterer Knaller. Nach der großartigen Diablo 3-Ankündigung von Blizzard könnte auf der diesjährigen E³ noch ein Megaspiel angekündigt werden.

Gerüchten zur Folge soll auf der Spielemesse in Kalifornien der Nachfolger des Shooter-Klassikers Return to Castle Wolfenstein angekündigt werden. In einer Pressemitteilung des TV-Senders “Spike TV” sollen id Software und Raven Software “etwas besonderes” bereit halten. Schon vor einem Jahr gab es Gerüchte über die Entwicklung von RtCW 2. Damals sprach man von einem weiteren Jahr bis etwas konkretes bekannt würde. Allerdings hoffen wir, dass sich eines nicht bestätigt, nämlich dass der Ego-Shooter vorerst nur für die Xbox 360 erscheinen soll. In diesem Sinne, wir hätten gerne mehr vom Ubersoldat.

Lively – Google’s Antwort auf Second Life

Naja wer’s mag. Second Life war mal ein riesen Phänomen. Spielerisch wohl das allerletzte, aber viele Leute fanden es gut. Ein Modellbuilder mit integrierter Chatfunktion. Nun macht Google etwas ähnliches. Lively heißt das Projekt und das soll jetzt dem Genreprimus Konkurrenz machen.

Ihr erstellt eigentlich nur eure interaktiven Chaträume, mit richtigen Avataren und könnt diese zusätzlich noch mit einfachen Codezeilen, wie schon bei Youtube-Videos, in eure Webseiten oder Blogs integrieren. Das ganze ist ein kleines Browser-Addon. Eigentlich eine gute Idee und es treibt den Chatgedanken in eine neue Dimension. Wie allerdings diese Add-On angenommen wird und was es noch alles für Funktionen zu bieten hat, wird sich erst mit der Zeit zeigen.

Stone Age 2 – Uga, uga, Closed Beta!

Ihr steht auf Knuddeloptik-MMOG’s? Ihr findet Haustiere super und die Steinzeit findet ihr auch cooler als Elfen und Zwerge? Dann haben wir genau das richtige für euch. Stone Age 2 ist eines von den bunten Japano-Manga-Onlinespielen, die derzeit zu Hauf auf den Markt strömen. Allerdings gibt es hier eine Art Pokemon-System. Ihr lasst also selbst trainierte Pets gegen Computergegner, aber auch gegen menschliche Mitspieler antreten.

Außerdem bringt Stone Age 2 ein schon eingebautes Housing-Feature mit. Zwar kann Haus, aber eine eigene Höhle könnt ihr so geschmackvoll einrichten. Derzeit befindet sich die Steinzeitsimulation in der Closed Beta Phase, zu der ihr euch jetzt kostenlos anmelden könnt. Zur Anmeldung geht es direkt über unseren Link.

Vivendi Games – Die Glocken läuten

Nun ist es dann endlich soweit. Die Aktionäre nicken einmal mit dem Kopf und schon ist die größte Hochzeit der Spielebranche abgeschlossen. Vivendi Games und Activision machen ab heute gemeinsame Sache.

Für den gemeinen Fanboy wird sich voerst allerdings nichts ändern. Vivendi hält nun einen Großteil der Activision-Aktien und letzterer wird dafür bei den Spielemarken Blizzard und Sierra mit eingebunden. Eigentlich alles ganz logisch. Wie sich das nun auf lange Zeit auf Spielereihen auswirken wird, kann man jetzt noch nicht sagen. Allerdings glauben wir nicht, dass es zum Leid der bereits etablierten Serien geschehen wird. Denn auch wenn jetzt ein weiteres Boot im Hafen des französischen Publishers schwimmt, ist das vielleicht sehr belebend für die Spielebranche. Jedenfalls im Bereich der großen Drei.

MMOG Chart – It’s all about subscribers

World of WarCraft knackte kürzlich erst die 10 Millionen Abo-Marke und der Trend scheint nicht abzureißen. Wie Dominant Blizzard‘s-Flagschiff wirklich ist, kann man sich auf mmorpgchart.com genau ansehen.

Das Fanprojekt bezieht sich ausschließlich auf Abo-basierte Bezhalsysteme. Erschrecken und vor allem erdrückend ist die Dominanz von World of WarCraft. Mit 62,3% Marktanteil ist der Genre-Primus nicht nur gesamt ganz weit vorn, auch sonst kommt kein MMORPG nur annähernd an die 10% Marke. Auf Platz 2 und 3 liegen Lineage 1 und 2.

Andere “Genregrößen” wie Herr der Ringe Online und Everquest 2 knapsen gerade so an der 200.000 Marke. Nur in Asien ist World of WarCraft noch nicht auf Platz 1. Dort thront unangefochten Fantasy Westward Journey, das es bei uns in Europa nicht auf den Markt geschafft hat. Daneben steht ein anderer bekannter, Ragnarok Online.

Wer sich noch mehr Daten und Statistiken angucken will, dem ist das natürlich freigestellt. Alle Charts sind kostenlos und für jedermann zugänglich.

Diablo 2 Game Boy Edition – Version 3.0 ist fertig

Es gibt viele die auf eine Fortsetzung von Diablo 2 warten. Ich auch! Uns wird wieder einmal Abhilfe geschaffen und zwar mit der neuen Version von Diablo 2 Game Boy Edition.

Größer, besser und viel viel mehr, so kann man die Version 3.0 zusammenfassen. Ihr habt von dem Spiel noch nie etwas gehört? Es ist ein Fan Projekt und erstellt mit dem allseits bekannten RPG-Maker. Mit viel Liebe zum Diablo-Detail und vor allem einer großen Packung Humor, lohnt es sich für alle Hack ‘n’ Slay Liebhaber sich das knapp 70mb kleine Spiel herunterzuladen.

Weitere Infos zum Spiel, sowie den Download-Link findet ihr im offiziellen Forum.

World of WarCraft – Spinnenmenschen und andere Kreaturen

Auf der offiziellen Seite zum kommenden Add-On, Wrath of the Lich King, ist eine neue Sparte eröffnet worden. Im Bestarium könnt ihr euch einen kleinen Einblick darüber verschaffen, was euch in der nächsten Erweiterung an Gegenwehr erwartet.

Die Nerubischen Wesire sind halb Mensch, halb Spinnen und der Zauberei sehr verbunden. Außerdem gelten sie als Herrscher über das nerubische Untergrundkönigreich. Auf der anderen Seite sind die Seuchenschleudern. Diese Ausgeburt und wohl stärkste Waffe des Lichkönigs, besitzt Knoten in denen die Seuche gärt.

Hört sich alles nach mehr ekeligen Monstern an. Mehr ist bisher leider noch nicht in Erfahrung zu bringen, angeblich soll die Seite aber immer mal wieder aktualisiert werden. Eher dürftige Infos, dass wissen auch wir, aber immerhin mal wieder etwas Neues, vom Add-On zu World of WarCraft. Eines steht allerdings fest: Seuchenschleuder. Eine “gute” Lokalisation ist etwas anderes. Aber wer noch den “Todesschlägel der Verdammnis” oder ähnliche Entgleisungen aus Diablo 2 kennt, den überrascht das sicher nicht.

World of WarCraft – 10 Millionen Menschen, Orks und mehr

Und die Erfolgsgeschichte nimmt kein Ende mehr: Heute gab Blizzard bekannt, dass World of WarCraft einen neuen Höchststand an Abonnements erreicht hat. Unfassbare 10 Millionen Accounts sind mittlerweile auf die ganze Welt verteilt. Der Großteil der Community (Anmerkung des Redakteurs: *hust* *räusper*) kommt mit 5,5 Millionen aus Asien.

Schon bald soll noch eine russische Version des Vorzeige-MMO’s erscheinen und damit werden wohl schon bald die 11 Millionen angegangen. Eine Erfolgsstory die seines gleichen sucht. Vielleicht werden wir aber schon bald eine Abwanderung miterleben, denn gefährliche Genrevertreter warten nur hungrig auf gelangweilte Dauerspieler.

Age of Conan – Weiter warten auf Axt-Schwingerei

Wie Funcom mitteilte, wird sich Age of Conan weiter nach hinten verschieben. Erst war ein Termin Ende März geplant und jetzt gibt es ein neues Datum: 23. Mai.

Somit rückt das MMORPG rund um die Barbaren-Welt weiter zu potentiellen Mitbewerbern um die Onlinerollenspiel-Krone. Denn auch Warhammer Online soll im zweiten Quartal erscheinen, wenn sich nicht auch da noch etwas ändert. Bei den bisherigen Beta-Eindrücken könnt man das sogar fast befürchten. Blizzard hüllt weiterhein den taktischen Mantel des Schweigens über einen möglichen Erscheinungstermin ihres Add-Ons.

Eine weitere Nachricht, drückt die Vorfreude auf Age of Conan. So werden anstatt geplanten 14 Klassen, nur noch 12 nach dem Start verfügbar sein. Der Lich und der Scion of Set wurden gestrichen, die Fähigkeiten werden nun auf andere Klassen umgelagert.