Fünf Schritte um Monkey Island & Co. auf Android zu spielen

Ich habe gestern herausgefunden, wie man Monkey Island (und andere Scumm VM-Spiele) auf Android-Handys mit den Versionen 2, 2.1., 2.2 und 2.3 zum Laufen bekommt (möglicherweise auch höhere Versionen). Für die niedrigeren Versionen geht das ja über eine Market-Anwendung. Die Software wird ja nicht über den Market ausgeliefert, darum muss man sich ein paar Minuten Zeit nehmen für den ganzen Spaß. Vielleicht ist das schon ein alter Hut und ich war bisher nur zu blöd dafür, vielleicht geht es aber vielen so wie mir. Im Folgenden eine einfache Fünf Schritte-Lösung, für alle die ihren Android-Spiele um einem Klassiker erweitern wollen.

UPDATE: Mittlerweile gibt es die App auch wieder im Google Play-Store. Das ersetzt die Schritte 1 und 2.

1. Ladet im Handybrowser die “Android Binary” runter (5,9 MB). Ihr findet sie, falls dieser Link nicht mehr funktioniert, unter ScummVM.org unter “Downloads”. (Wer Downloads lieber über den PC macht und die Datei dann auf die SD Karte kopiert, kann das natürlich auch tun.)

2. Installiert die heruntergeladene Anwendung (.apk), indem ihr sie einfach startet. Falls ihr auf eurem Handy noch nicht eingestellt habt, Nicht-Market-Anwendungen zu installieren, wird es euch normalerweise danach fragen und direkt zur entsprechenden Einstellung schicken. Ansonsten findet ihr sie unter Einstellungen / Anwendungen, wo ihr den Punkt “Unbekannte Anwendungen zulassen” anhaken müsst.

3. Sucht ihr im Android Market nach “ScummVM” und installiert das Plugin mit dem Namen “scumm”. Dieses ist prinzipiell für die Basisspiele Monkey Island (1, 2, 3), Maniac Mansion, Day of the Tentacle, Full Throttle und Sam & Max hit the Road geeignet. Die anderen Plugins sind für die entsprechenden Spiele.

4. Kopiert nun eure Version der Spiele in ein Verzeichnis auf der SD-Karte eures Handys.

5. Legt euch auf die Couch, startet ScummVM aus eurer Programmliste. Wählt über “Add Game” den Ordner des Spiels auf der SD Karte aus. Nun scheint es in eurer Liste auf und lässt sich starten. Voilà: Ihr könnt nun mit Guybrush & Co. in der Hand frohlocken.

(Getestet auf dem HTC Legend, Samsung Galaxy S und Motorola Milestone – jeweils mit Android 2.2.)

Übrigens: Falls ihr auf der Suche nach neuen Abenteuern mit Guybrush seid, könnte euch Tales of Monkey Island interessieren.

  • Toll. Jetzt bräuchte ich nur noch ein Android ;-)
    Ich spitze ja derzeit auf das LG Optimus 2x.
    Aber irgendwie hat es mir auch WP7 angetan aber das ist noch so schrecklich eingeschränkt, während mit Android quasi alles geht.

  • Schade, ist wohl noch nicht 100% ausgereift. Bei Beneath a Steel Sky (floppy und cd edition) stürzt mir der emulator im intro ab.

  • Mumi

    also bei mir funzt es perfekt, einfach scumm vm auf mein galaxy s2 gedownloaded und den monkey island ordner auf den pc kopiert.

    jetzt kann ich in der schule monkey island zocken :D

  • der Link zum “Tales of Monkey Island”Artikel funktioniert leider nicht, da die den Draft verlinkt hast. Man muss die Parameter mit rausnehmen.
    Woher bekommst du übrigens die Spiele?

    • Müsste jetzt wieder gehen, danke für den Hinweis.

      Die Spiele, die wir testen, werden entweder selbst gekauft oder von den Herstellern als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt.

  • Criminis

    Hey!
    Ich habe das Problem, dass ich zwar ScummVM und das Plugin jetzt habe, aber ich schaffe es nicht, die Datei von MI, DOTT, MM ect von meinem Computer auf mein HTC zu kopieren, da es die Art von Datei nicht akzeptiert. Ich habe es schon mit dem HTC Sync Manager, Bluetooth und als Festplatte versucht. Wie hast du diese Hürde bewältigt? Ich habe ein HTC one SV.

    • Ich habe sie ganz normal auf die SD-Karte des per USB verbundenen Handys kopiert. Es ist in meinen Augen eigentlich unmöglich, dass das Handy im Festplattenmodus eine Datei nicht “akzeptiert”. Zumindest könnte ich mir das Problem nicht erklären.

      • Criminis

        Die Sache ist die: Im Festplattenmodus kopiere ich den Ordner ganz normal drauf und der ladet es auch auf die sd-Karte. Aber wenn ich dann im Scumm auf die sd-Karte zugreifen will, heisst es, dass in diesem Verzeichnis kein Spiel gespeichert ist.
        Ich habe heute eine neue sd-Karte gekauft und es erscheinen jetzt 2 sd-Karten auf meinem Desktop. Ich habe es in sdcard2/ kopiert, da dies die neue ist mit dem entsprechend freien Spiecherplatz

      • Welche Dateien spielst du denn da genau rüber?

  • Criminis

    Genau dieselben, die auch auf dem normalen Scumm auf dem Computer laufen.Damals habe ich alles in einen Ordner gepackt und es läuft auch heute noch ordentlich.