Schlagwort-Archive: Take 2

George Broussard und die 3D-Realms-Verschwörung

Wallpaper, Weihnachten 2008
Wallpaper, Weihnachten 2008

Die Pleite von 3D Realms ist nicht spurlos an uns vorbeigegangen – von vielen wird Stimmung in Richtung “Duke Nukem Forever wird niemals erscheinen!” gemacht, aber wie auch schon beim Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 wittern viele eine groß angelegte Verschwörung hinter dieser Sache – natürlich haben auch wir uns Gedanken darüber gemacht.

George Broussard und die 3D-Realms-Verschwörung weiterlesen

BioShock – Für Wii und PS3?

Gute Nachrichten für mich. Mein Laptop hat BioShock nicht mehr mitgemacht und 70€ die das Spiel für die Xbox 360 bei uns hier kostet hätte ich wahrscheinlich nicht einmal dann gezahlt, wenn ich eine solche Konsole hätte.

Vielleicht komm ich aber doch noch in den Genuss des Spiels, das ich beim (dreistündigen *hust*) Anspielen bei einem Freund sofort zu lieben begonnen habe, denn ein Analyst der Firma Janko Partners hat nun die Erwartung ausgegeben, dass der überraschend erfolgreiche Spitzentitel auch auf Wii und PS3 umgesetzt werden könnte. Er rechnet allerdings nicht vor dem Finanzjahr 2009 damit (das glaube ich im April 2008 beginnt? Los ihr Kommentarsüchtler, berichtigt mich!). Eine offizielle Ankündigung fehlt bis dato ebenso wie ein Dementi dieses Berichts.

BioShock – Fertig

BioShock, das neue Shooter-RPG-Adventure von Take 2, wird am Freitag dem 24. August in Europa erscheinen. Nach der jüngsten Gold-Meldung scheint dieses Datum unumstößlich. Der spirituelle Nachfolger von Looking Glass System Shock kommt für Xbox 360 (da gibts am Marktplatz bereits eine Demo) und natürlich PC (da soll bald eine kommen). Einer der raren Momente in denen ich zwei Dinge bereue: Erstens, dass mein Rechner zu alt ist. Zweitens, dass ich keine Xbox 360 habe. Der Schmerz wird vorübergehen. Meine Zeit unter Wasser wird kommen.

Take 2 schließt die Wiener Studios

Über 100 Angestellte von Rockstar sitzen in Wien nach der Schließung des hiesigen Entwicklerstudios auf der Straße. Bisher nahm man bei Take 2 dazu nicht Stellung. Es wird aber in Insiderkreisen darüber gemunkelt, dass die Geldnöte des Konzerns eine Rolle gespielt haben. Bei Rockstar Vienna, dem vermutlich größten Studio im deutschen Sprachraum, wurde unter anderem die PS2-Version von Max Payne 1 & 2, sowie die Xbox-Versionen von GTA 3 und GTA: Vice City entwickelt. Die Niederlassung ging aus dem früheren neo Software hervor (Der Clou 1 & 2). Nach der Schließung von Max Design (Anno 1602 & 1503) und den groben Schwierigkeiten von JoWooD ist die österreichische Spieleszene nun ein weiteres Mal schwer getroffen worden.