Kein Cross-Plattform-Gameplay in Destiny

Destiny: PS3 vs PS4. Völlig unmöglich, so miteinander zu spielen!
Destiny: PS3 vs PS4. Völlig unmöglich, so miteinander zu spielen!

Destiny läuft seit gestern in einer Beta für Playstation-Spieler, die demnächst auch für die Xbox geöffnet wird (23. Juli). Miteinander spielen kann man – anders als ich das bei anfänglichen Ankündigungen verstanden habe – nicht. Weder Playstation vs. Xbox noch PS3 vs. PS4 oder X360 vs. XOne ist möglich. Man wolle Spielern mit besserer Hardware keinen Vorteil verschaffen, sagt das Unternehmen.

“Hypotethisch gesagt: Ich habe einen Nachteil, wenn ich über eine Karte snipe und mein Gegner [mit einer NextGen-Konsole] nur zwei Pixel groß ist, während ich auf seinem Bildschirm vier Pixel groß bin. Man sieht das in der Welt des PC-Gamings, wo Spieler ständig nach der besten Grafikkarte jagen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Egal wie die Realität ist, es gibt defintiv die Wahrnehmung unter Spielern, dass bessere Hardware dir einen Vorteil verschafft. Wir wollen in dieses Gefecht nicht eintreten.” (Quelle, übersetzt von Rebell)

Wir glauben ihnen das einfach mal und rätseln überhaupt nicht, wie PC-Spiele dieses Problem unterschiedlich kräftiger Hardware wohl seit Jahrzehnten lösen. Aber vier verschiedene, unveränderbare, bekannte Konfigurationen (mit gar nicht soo großen Darstellungs-Unterschieden) im Kern zu syncen, ist sicher nicht leicht. Eine PC-Version von Destiny ist ja nach wie vor nicht am Horizont, die Konsolenfassungen erscheinen am 9. September.

Cool? Dann erzähl doch anderen davon! Danke! :)