Das war Week 3 der LCS

Die dritte Woche der LCS war … eigentlich wie immer. Und das ist geil. Favoritensiege und Stomps gab es genauso wie den ersten Sieg der europäischen Tabellenletzten. G2 hat einen neuen Top Laner, ein Team in NA bleibt ungeschlagen und es gibt jede Menge Reddit-Memes. Das war Week 3 der LCS:

Team der Woche

Diese Woche mit vier zu null an Spielen: Das europäische Team schlechthin, Fnatic. Das letzte Team, das seit Season 1 in der LCS vertreten ist, spielte diese Woche makellos: 2:0 gegen Schalke, 2:0 gegen Splyce. Besonders auffällig: Der doppelte Gnar-Pick von Gamsu gegen Splyce. Gnar wurde lange in der Meta vergessen und scheint jetzt ein Comeback zu feiern.

Mehr noch: Die Picks waren relativ stabil. Dreimal Gnar auf Gamsu, dreimal Ezreal auf Rekkles, dreimal Nidalee auf Spirit. Vor allem Letzteres hätte man mit der Zeit firstpicken oder bannen müssen. Und: Im Spiel von Fnatic gegen Schalke 04 zog vor allem der Schalke-Jungler Gilius den Unmut der Fans auf sich, da er mehrere Objectives – unter anderem den Elder Drake und Baron – an Fnatic verlor.

Was war in EU?

Die Titelfavoriten G2 Esports und H2k-Gaming sind weiterhin auf gutem Kurs. Im direkten Duell trennten sich die Klubs mit einem Unentschieden, wobei die beiden Spiele jeweils deutlich gewonnen wurden. Am zweiten Spieltag konnte sich H2k allerdings mit 2:0 gegen Vitality durchsetzen, G2 wiederum mit 2:0 gegen die Unicorns of Love. Auch der neue, koreanische Top Laner Expect von G2, der ja Kikis ersetzen soll, machte dabei eine gute Figur.

Man weiß nach wie vor nicht, was man von Schalke 04 halten soll. Gegen das Top-Team Fnatic sah der deutsche Klub streckenweise ganz gut aus, musste sich aber doch mit 2:0 geschlagen geben. Wie gesagt: The Steals were real. Das Überraschungsteam der letzten Woche, Team ROCCAT, konnten sie wiederum mit 2:0 besiegen. Das größte Problem der Schalker scheint nicht ihr fehlendes Potential, sondern ihre mangelnde Consistence zu sein. Same thing goes for Team Vitality: 2:0 gegen die Unicorns, 0:2 gegen H2k-Gaming. Trotz Koreaner-Bonus, by the way:

Traurig anzusehen war bis jetzt die Season von Giants Gaming. Obwohl sie teilweise sehr diszipliniert spielten und im Vergleich zum Spring Split viel besser aufgestellt sind, konnten sie bis jetzt kein Spiel gewinnen. Bis jetzt! Ausgerechnet gegen den anfänglichen Titelfavoriten Origen konnten sie ihren ersten Sieg einfahren. Das 2:0 gegen das Team von xPeke, der nach wie vor die AD Carry-Position füllt, ist vor allem AD Carry S0NSTAR zu verdanken. Auf Ashe und Ezreal konnte er beide Games carrien, war von den Stats her einer der Top-Spieler der Woche.

Was war in NA?

Ein absolutes Must-see ist das zweite Spiel von Apex Gaming gegen Cloud9. Es dauerte eine Stunde, bot viele beeindruckende Kills und Teamfights und einen Alistar-Dragon Steal. Apex konnte die Partie für sich entscheiden, die Series ging aber 2:1 an Cloud9 – nicht zuletzt dank AD Carry Sneaky, der mit beeindruckenden Stats und Positioning überzeugen konnte. Sogar gegen Team SoloMid, das bisher ohne Punktverlust ausgekommen ist und das auch diese Woche fortsetzen konnte, gewann Cloud9 ein Spiel der Series. Das Team funktioniert endlich auch ohne den alten Leader Hai – ein Playoff-Platz wirkt momentan sehr realistisch.

Struggles wiederum hat Spring-Split-Champion Counter Logic Gaming. In einer ebenso spannenden Series gegen Liga-Neuling Team EnVyUs konnte das Team um die Stars Darshan und Aphromoo nur ein 1:2 erreichen. Gegen Echo Fox sah man mit 2:0 war sehr gut aus und spielte durchaus solide, aber generell hinkt CLG den Erwartungen der Fans hinterher.

Die Immortals sehen weiterhin sehr gut aus und konnten diese Woche ohne Niederlge beenden. Sogar gegen CLG-Besieger und das sehr gut aussehende neue Team EnVyUs reichte es um 2:0 – ein Playoff-Platz dürfte fix sein für das Starteam. Sogar um Platz 1 könnten sie noch mitspielen, falls die Winning Streak von TSM je aufhören sollte. Auch gegen Echo Fox gewann IMT 2:0. Apropos Echo Fox: Für das Team rund um den dänischen Superstar Froggen sieht es auch nicht gut aus. Diese Woche beendete das Team mit 0:4 an Spielen.

Ergebnisse EU:

Team ROCCAT 0:2 Origen

Fnatic 2:0 FC Schalke 04

Team Vitality 2:0 Unicorns of Love

H2k-Gaming 1:1 G2 Esports

Splyce 2:0 Giants Gaming

Unicorns of Love 0:2 G2 Esports

Team ROCCAT 0:2 FC Schalke 04

Splyce 0:2 Fnatic

Team Vitality 0:2 H2k-Gaming

Giants Gaming 2:0 Origen

Ergebnisse NA:

Cloud9 1:2 Team SoloMid

Team Liquid 2:0 Phoenix1

Immortals 2:0 Team EnVyUs

Counter Logic Gaming 2:0 Echo Fox

Team Liquid 2:1 NRG eSports

Phoenix1 1:2 Apex Gaming

NRG eSports 0:2 Team SoloMid

Apex Gaming 1:2 Cloud9

Echo Fox 0:2 Immortals

Counter Logic Gaming 1:2 Team EnVyUs

Highlights der Woche

Für die Highlights verweise ich wie immer auf den Channel Onivia. Auf dem YouTube-Channel könnt ihr euch auch einzelne Spiele raussuchen, um euch euer Lieblingsteam anzusehen.

Day 1 EU

Day 2 EU

Day 1 NA

Day 2 NA

Day 3 NA