World of Goo – Trotz hoher Raubkopie-Rate keine Panik

World of GooIn unserer noch backrfischen World of Goo-Rezension berichtete ich über die hohe Rate von Raubkopien bei dem Spiel. 90% aller World of Goo-Spieler haben das Programm gestohlen.

Ebenso wie viele begeisterte Spieler hat mich das etwas besorgt. Deshalb habe ich mich mit Ron Carnel in Verbindung gesetzt. Der Mitbegründer von 2D Boy verriet in einem kurzen Statement mit einem kleinen Grinser, dass die Verkäufe des Spiels trotz allem durchaus in Ordnung seien. Ron: “So schnell sind wir nicht aus dem Geschäft“. Panik ist also noch nicht angebracht.

Was das Entwicklerduo als nächstes Projekt geplant hat, wollte er aber noch nicht verraten.

Cool? Dann erzähl doch anderen davon! Danke! :)