South Park über Konsolenkriege und einen Mord von Bill Gates

South Park: The Stick of Truth
South Park: The Stick of Truth

Es ist immer schön, wenn South Park sich dem Gaming-Thema annimmt (wäre echt fein, wenndas RPG The Stick of Truth bald mal rauskäme). Man denke an die Folge der sozialen Verwahrlosung durch World of Warcraft, an eine der Folgen, in denen Cartman unbedingt eine neue Konsole will oder an die Guitar Hero-Krise zwischen Stan und Kyle.

Nun ist es wieder einmal so weit: Anlässlich des Launches der neuen Konsolen von Microsoft und Sony geht es auch im kleinen Nest in Colorado ans eingemachte. Zum einen streiten die Kinder sich darum, welche Konsole denn nun definitiv zu kaufen sei …

… zum anderen gibt Bill Gates einen Mord an Steve Ballmer in Game of Thrones-Manier in Auftrag. “Ich kann euch Idioten nicht zerstören lassen, wofür ich so lange gearbeitet habe”, sagt der Microsoft-Gründer im Clip.

Die ganzen Folgen lassen sich wie immer auf der offiziellen Seite streamen. Wobei irgendwelche Verträge die seltsame Situation bringen, dass der erste Teil (erster Clip) erst ab 13. Dezember verfügbar sein wird, während es der zweite schon jetzt ist. Gotta love the content business.

Bis South Park: The Stick of Truth in die Läden kommt, wirds nach aktuellem Stand übrigens März 2014 werden. Den letzten Gameplaytrailer sind wir euch noch schuldig.

Cool? Dann erzähl doch anderen davon! Danke! :)