Plug & Play: Die große Steckdosen-Verstörung

“Ich habe gerade ein Spiel gespielt. Es ist komplett verstörend, aber es war für drei Euro bei Steam”. Mit diesen verhängnisvollen Worten begann unser jüngstes Abenteuer. Das fragliche Game heißt Plug & Play und es lässt mehr Fragen zurück, als es zu beantworten vermag. Warum ihr es trotzdem spielen solltet, verraten euch Sigi und Georg in der neuesten Folge des Rebell.at Gaming Podcasts.

Wenn ihr mit uns spielen wollt, kommt doch auf unseren Discord-Server.

Sprecher dieser Folge zu Plug & Play

avatar Georg "Schurl" Pichler
Hat jetzt einen völlig neuen Blick auf Steckdosen.
avatar Sigfried Arnold
Ist jetzt vorsichtiger bei billigen Spielen auf Steam.

Keine Folge des Rebell.at Gaming Podcasts mehr verpassen!

Abonniert mit eurem Podcatcher (iTunesStitcherOvercast, …) oder RSS-Reader den Podcast und verpasst in Zukunft keine Folge mehr.

Soundcredits: Intro & Outro by ozzed.net (CC-BY-SA 3.0)

Cool? Dann erzähl doch anderen davon! Danke! :)