Gratisspiel: Entspannt Schwingen mit Floating Point

Spiele müssen nicht immer wild und hektisch ablaufen. Sie können auch ohne Stakkato-Stimulation der eigenen Reflexe Spaß machen, ohne dabei “Civilization” heißen zu müssen. Beispiel gefällig? Bitteschön, hier ist Floating Point.

Schwingeling

Der Name ist Programm. Als überdimensionaler Pixel schwingt man gemächlich durch leuchtende Plattformwelten, um zu einer Beschallung zwischen New Age und Chiptunes Stangen abzuräumen. Programmiert hat das Ganze übrigens Tom Francis, als Dankbarkeit für den Erfolg eines 2D-Stealth-Plattformers Gunpoint.

Wer sich dem großen Punkt und seinem Seil zugeneigt fühlt, kann Floating Point kostenlos über Steam beziehen. Frohes Schwingen!

Cool? Dann erzähl doch anderen davon! Danke! :)