Rebell.at
Games & Tech. Nerdstuff mit nur 0,9% Fett!

Lesezeit:

0.9

Minuten

Ubisoft bestätigt Assassin’s Creed 4 – Plattformen bekannt

Schon in Assassin's Creed 3 gabs Spaß auf hoher See, mit Teil 4 geht es wohl in die Karibik zu den Piraten.

Schon in Assassin’s Creed 3 (im Bild) gabs Spaß auf hoher See, mit Teil 4 geht es wohl in die Karibik zu den Piraten.

Das passt ja fantastisch zu unserem derzeit laufenden Gewinnspiel, bei dem ihr eine Special Edition von Assassin’s Creed 3 abstauben könnt. Ubisoft hat soeben bestätigt, dass ein vierter Teil in der Mache ist. In den vergangenen Tagen wurde bereits spekuliert, dass der im Piratensetting stattfinden sollen. Das hat sich ebenfalls als wahr herausgestellt. Piraten sind cool …

Neue Informationen will der Hersteller am 4. März bekannt geben. Schon jetzt ist allerdings bekannt, für welche Plattformen Assassin’s Creed 4: Black Flag mindestens erscheinen wird. Windows, Xbox 360, WiiU und Playstation 3 darf man als fix annehmen. Von einem NextGen-Releawse würden wir ebenfalls ausgehen, dazu gibt es aber noch keine Informationen. Die PS3 scheint zudem ein wenig Bonusinhalt zu bekommen. Der aktuelle Packshot spricht von “60 Minuten exklusivem Gameplay”, als vermutlich 1 bis 2 zusätzliche Missionen.

Mehr, wenn Zeit und Interesse es gebieten.

   
Schlagworte: , , ,

3 Kommentare

  1. Erstmal Teil 2 und 3 nachholen.

Trackbacks

  1. Jubiläumsgewinnspiel – Gewinnt eine Sonder­ausgabe von Assassin’s Creed 3 (und mehr)! | Rebell.at
  2. Thief 4 – Die Mutter allen Schleichens kehrt zurück | Rebell.at

Kommentar schreiben