Ghost Recon - Wildlands

Ghost Recon – Wildlands: “Es ist Entertainment, es gibt auf die Fresse”

Coop-Games gibt es ja leider nicht gerade wie Sand am Meer. Deshalb war die Coop-verliebte Rebell.at-Crew gleich ganz Ohr, als Ghost Recon – Wildlands angekündigt wurde. Das verspricht Actiontaktik für bis zu vier Personen in einer riesigen südamerikanischen Spielwelt. Ist das Endergebnis das, was die Crew sich vorgestellt hat oder hat Ubisoft den bolivianischen Drogen in den Sand gesetzt? Das klären Daniel, Konrad und Tom in dieser Ausgabe des legendären Rebell.at Gaming Podcasts. Hört rein!

Auch in einer der nächsten Ausgaben des Rebell.at Gaming Podcast wird über ein sehr aktuelles Open World-Game gesprochen. Denn demnächst nehmen wir uns Zelda: Breath of the Wild vor. Und auch Thimbleweed Park wird schon bald zum Thema. Hinterlasst Fragen, und Anregungen dazu gerne hier in den Kommentaren, bleibt uns gewogen und abonniert brav den Channel.

Sprecher der Ghost Recon – Wildlands-Folge

avatar Daniel Koller
avatar Konrad Kelch
avatar Tom Schaffer

Keine Folge des Rebell.at Gaming Podcasts mehr verpassen!

Abonniert mit eurem Podcatcher (iTunesStitcherOvercast, …) oder RSS-Reader den Podcast und verpasst in Zukunft keine Folge mehr. Fehlt euch eine Plattform oder ein Format? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Soundcredits: Intro & Outro by ozzed.net (CC-BY-SA 3.0), Background von orangefreesounds.