Schlagwort-Archive: skyrim

Rocket League (und Open World-Plagen)

Unser Gaming Podcast ist zurück und in der ersten offizellen Ausgabe nach der Pilotfolge widmen wir uns dem Autofußball-Spiel und Überraschungs-Multiplayer-Hit Rocket League. Tom, Georg, Daniel, Georg und Special Guest Konrad sprechen außerdem über eine ganze Reihe aktueller und kultiger Games, darunter Far Cry Primal, Fallout 4, Superhot, Crusader Kings und Skyrim.

Rocket League (und Open World-Plagen) weiterlesen

Game of Thrones-Intro in Skyrim nachgebaut

Game of Thrones (Skyrim-Version)

Es ist immer wieder erstaunlich in welch herrliche Projekte sich Menschen versteifen können, ohne dass es einen offensichtlichen, produktiven Sinn ergibt. Das Diktat der Produktivität ist vor allem Gamern schon immer ein Dorn im Auge gewesen, behaupte ich. Deshalb finden wir es etwa auch cool, wenn jemand zwei Jahre lang das Intro der Game of Thrones-Fernsehserie in Bethesdas Skyrim nachbaut. Yes, we can. So we do. Oder zumindest, ein Mann namens Brady Wold tut es. Wir hängen unseren Lifestyle nur an seinen Lorbeeren an. Enjoy.

Zum Vergleich das “echte” Intro der Show.

16 Fakten über Spiele mit denen ihr auf Partys angeben könnt

Auf Facebook haben wir in den letzten Monaten immer wieder erstaunliche Fakten rund um das Thema Games gepostet und werden das auch in Zukunft machen (also folgen!). Damit aber auch unsere nicht auf Facebook präsenten Fans in den Genuss dieser Partykracher kommen, hier nun eine Übersicht der bisher geposteten Bilder! 16 Fakten über Spiele mit denen ihr auf Partys angeben könnt weiterlesen

Oculus Rift und Omni kombiniert – eSport wird körperliche Ertüchtigung

Virtua Omini + Oculus Rift = Yeah!
Virtua Omini + Oculus Rift = Yeah!

Mit Oculus Rift kommt in absehbarer Zeit ja der erste potentiell massentaugliche Virtual Reality-Helm auf den Markt. Das allein ist cool, aber in seinen Möglichkeiten noch ziemlich begrenzt. Eine weitere Firma arbeitet nun an einem anderen Produkt, das insbesondere in Kombination die Immersion auf einen neuen Punkt treiben könnte. Die Bewegungssteuerung wird dabei keinem Steuerknüppel, sondern einem omnidirektionalen Laufband übertragen, dem Virtuix Omni.

In den angehängten Videos sieht man Beispiele aus Team Fortress 2 (mit dem Rift) und The Elder Scrolls: Skyrim (ohne Rift). In den Kommentaren zum Skyrim-Video kündigt ein Mitarbeiter eine Kickstarter-Kampagne für das Omni im Mai an.

Es braucht wohl keine weitere Erklärung dafür, was diese oder ähnliche Kombinationen für ein Potential haben (und vielleicht schalten wir dann noch Kinect und eine WiiMote dazu? ;)) Das Zeitalter übergewichtiger Spieler nähert sich wohl rapide seinem Ende. Fangt schon mal mit dem Training an, wenn ihr in ein paar Jahren in Multiplayer-Shootern noch was reißen oder in Rollenspielen die ganze Welt erkunden wollt. Ich freue mich drauf meinen Kindern mal sagen zu können: “Hock doch nicht den ganzen Tag auf der Couch! Geh ein bisschen Computer spielen!”.

Skyrim – von Drachen und anderen Sachen

The Elder Scrolls: Skyrim

Ich habe Skyrim gerettet, bin der Thane von Whiterun, gern gesehen in Riften, ein rotes Tuch in Markarth und habe es auch zum Erzmagier von Winterhold gebracht. Ich habe Drachen getötet, Frieden gestiftet, Festungen befreit und ein Haus gekauft. Und bin nach unzähligen Stunden im verschneiten Norden des “Elder Scrolls”-Universum vorerst am Ende meiner Reise, über die ich euch nun berichte. Skyrim – von Drachen und anderen Sachen weiterlesen

The Elder Scrolls: Skyrim – Reden wir über das Eine

NPCs in Skyrim: Tu was die Entwickler vorgesehen haben

Im Moment kann man mich ziemlich vergessen. Ich haue mir meine Nächte in Skyrim um die Ohren. Es gibt so viel Schönes über The Elder Scrolls V zu sagen, dass man damit viele Schriftrollen füllen könnte. Einen gebührenden Rezensionsbeitrag schreibt demnächst Georg. Ich will anhand dieses herausragenden Spiels hier nur über das Eine reden. The Elder Scrolls: Skyrim – Reden wir über das Eine weiterlesen

Skyrim: Wow! Drachen und so… [Update]

The Elder Scrolls V: Skyrim - Jetzt auch mit Drachen, hell yeah!

Endlich! Seit gestern gibt es die ersten Bewegtbilder von The Elder Scrolls V: Skyrim. Den Trailer noch nicht gesehen? Bitte, was? Na dann bitte direkt da unten nachholen.

Drachen und die weiteste Weitsicht aller Zeiten (ist nur so eine Vermutung). Laut Bethesda Community Manager Nick Breckon ist das Gezeigte alles direkt aus der Xbox360-Version. Wenn dem tatsächlich so ist, dann erwartet uns am 11.11. ein wahres Feuerwerk. Nicht nur die schiere Grafikpracht beeindruckt mich, sondern auch der Fakt, dass es endlich Drachen gibt.

Und spinnt man den Gedanken nur einen kleinen Moment weiter: Was gäbe es sinnvolleres, als als Dragonborn auch fliegen zu können. Auf was? Auf Drachen! Ich würde ausrasten, wie geht es euch?

[Update]: Die Kollegen von IGN haben sich am Wochenende den Trailer noch einmal genauer angesehen. Das 10-Minuten mit einer Menge Informationen schaut ihr euch am besten hier an: