Schlagwort-Archiv: Adventure

Technobabylon

Technobabylon: Tolles SciFi-Adventure im Review

Ich mag düstere, futuristische Städte, deshalb bin ich zum Glück schon über die Screenshots auf Technobabylon aufmerksam geworden. Das Adventure im pixeligen Retro-Look entpuppte sich als weiterer Qualitätsbeweis von Wadjet Eye Games (Shiva, Blackwell-Serie, Gemini Rue) das seiner imposanten Ludographie eine weitere Genre-Perle hinzugefügt hat. Hier sag ich euch, warum!

Kathy Rain

Kathy Rain: Trailer zum aussichtsreichen Mystery-Thriller

Das sieht vielversprechend aus: Das schwedische Ein-Mann-Entwicklerstudio Clifftop Games arbeitet an Kathy Rain (Website), einem Adventure im Mystery Thriller-Genre. Dessen Geschichte dreht sich um eine junge Frau, die nach dem Tod ihres Großvaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt und dabei auf detektivisch anmutende Aufgaben stößt. Der Trailer wirkt stimmungsvoll, außergewöhnlich gut erzählt und das Artwork schön gemacht. Einen Releasetermin gibt es noch nicht, Kathy Rain soll aber für Windows, Linux und Mac erscheinen. Wir behalten es im Auge.

Karaski: What goes up ...

Karaski: Neues Abenteuer der Postmortem-Macher

Unbound Creations, das Indie-Kleinteam von Jakub Kasztalski, das uns das fabelhafte Kurz-Abenteuer Postmortem: One Must Die beschert hat, hat ein neues Projekt in der Pipeline. Es heißt Karaski: What goes up … und wird erneut ein wiederspielbares, story-driven Adventure, in dem ihr durch eure Entscheidungen die Geschichte schreibt. Das ergebnisoffene Detektivspiel in dem „Telltales Story-Verzweigungen auf den optionenreichen Gameplay-Ansatz von Deus Ex treffen“, versetzt euch an Bord eines slawischen Luftschiffs der 1920er-Jahre. Unter euren Kameraden in den Lüften ist ein Saboteur, den ihr finden sollt. Dazu gibt es diesmal nicht „nur“ Dialoge, sondern auch mehr Gamplay-Möglichkeiten. In der neuen 3D-Umgebung könnt ihr schleichen, an Maschinen herumfrickeln oder euch durch geschickte Redekunst vorwärts bringen. Karaski soll bereits im Oktober erscheinen, eine Steam-Greenlight-Kampagne demnächst starten. Zum Trailer nach dem Klick!

Regeria Hope

Regeria Hope ist ein erfreulicher Abklatsch von Phoenix Wright

Nachdem es seit einigen Monaten auf der Festplatte verstaubte, konnte ich gestern endlich Regeria Hope ausprobieren. Golden Game Barn gibt ziemlich ungeschönt zu, dass es ein Abklatsch von Phoenix Wright: Ace Attorney (Gyakuten Saiban) sein soll. Wer den Klassiker vom Nintendo DS (oder seine japanischen Gameboy Advance-Vorgänger) nicht kennt: Ihr übernehmt darin die Rolle eines Strafverteidigers, der schräge Fälle ermittelt und im Gerichtssaal durch geschickte Kreuzverhöre die Wahrheit ans Tageslicht bringt. Genau das soll Regeria Hope nun mit einer weiblichen Hauptdarstellerin für Windows, Android und iOs reproduzieren. Die erste Episode ist gratis. Regeria Hope ist ein erfreulicher Abklatsch von Phoenix Wright weiterlesen

Providence

Freeware-Empfehlung: Providence

Providence ist ein Adventure von Eight Bit Skyline das euch für eine knappe Stunde beschäftigen wird. Die musikalische Untermalung mit Chopins klassischer Musik verleiht der von euch mitgestaltbaren Kurzgeschichte eine melancholische Klasse, der düstere Plot passt hervorragend dazu. Es gibt eigentlich wenig zu tun und doch wird es nicht fad, während sich in einer geschickt aufgebauten Szene nach der anderen Szene die Handlung zusammensetzt. Wer es ein zweites Mal durchspielt um andere Optionen auszuprobieren, lernt außerdem eine kleine Lektion über interaktives Gamedesign. Mehr kann ich leider nicht verraten, ohne euch den Spaß zu verderben. Zum Download geht es hier.

Minecraft: Story Mode

Telltale entwickelt Minecraft: Story Mode – Erste Pics

Minecraft: Story Mode. Ein episodisches Adventure im Minecraft-Universum von den Großmeistern der interaktiven Erzählungen Telltale wird 2015 für Windows, Mac, Playstation 4, Xbox One, Android und iOS erscheinen. Wie immer wird über mehrere Teile hinweg der Spieler diverse Entscheidungen treffen müssen. Weird? Cool? Lame? Was wirds werden? Telltale entwickelt Minecraft: Story Mode – Erste Pics weiterlesen

Thimbleweed Park

Thimbleweed Park – Ron Gilbert baut neues Retro-Adventure

Ron Gilbert und Gary Winnick haben 1987 gemeinsam Maniac Mansion gebastelt. Danach hatten sie 25 Jahre lang eine Karriere als Spieleentwickler. Jetzt wollen sie wieder zurück zum Anfang. Thimbleweed Park soll ihr neues Projekt heißen und so werden, als würde man ein Adventure aus 1987 finden, das man noch nie gespielt hat: Superpixelig, mit Handlungsverben, multiplen, abgedrehten Charakteren, verschiedenen Storyverläufen und vielen Rätseln. Etwa eineinhalb Jahre wollen die beiden an dem Projekt arbeiten, nachdem die aktuelle Kickstarter-Kampagne erfolgreich abgeschlossen ist. Zweifel daran gibt es natürlich keine.

Gods Will Be Watching

Gods Will Be Watching im Test – Die Götter seien verflucht!

Wenn ihr Gods Will Be Watching spielen wollt, gebt euch keinen Illusionen hin: Ihr werdet ziemlich oft sterben. Das Puzzle-Adventure von Deconstructeam ist extrem schwer – zumindest bis die Entwickler das kostenlose Mercy-Update nachgereicht haben, das einen zumindest menschlichen Schwierigkeitsgrad hinzufügte. Lohnt sich die Mühe? Gods Will Be Watching im Test – Die Götter seien verflucht! weiterlesen

Comedy Quest

Comedy Quest: Gratis-Adventure im Sierra-Stil macht euch zum Komiker

Ich bin gerade wieder bei meinem alljährlichen Seinfeld-Durchlauf, deshalb stößt dieses kleine Adventure wohl umso mehr auf Resonanz. In Comedy Quest schlüpft ihr in die Schuhe eines Möchtegern-Komödianten. Das klassisches Advenutre ist dem Stile alter Sierra-Games wie Police Quest oder Space Quest optisch würdig nachempfunden und recht nett gemacht. Eine gute Idee ist etwa die Funktion, mit denen ihr eure Witze sammelt. Ihr beobachtet Dinge in der Welt, und wenn sie als Witz geeignet scheinen, tragt ihr sie in euer Gag-Notizbuch ein. Nur dann könnt ihr auf der Bühne auch darauf zurückgreifen. Abstruser (und grenzwertig vertonter) Humor mitsamt Monkey Island-Eröffnungsanspielung sind ebenso dabei wie Actionsequenzen und einen Highscore im besagten Sierra-Stil. Comedy Quest: Gratis-Adventure im Sierra-Stil macht euch zum Komiker weiterlesen

Always Sometimes Monsters

Always Sometimes Monsters: Ganz unten gelandet?

„Es wäre gefährlich hier und so hungrig schlafen zu gehen. Du könntest sterben.“ – Puh! Always Sometimes Monsters zeigt mir gleich einmal drastisch, was es bedeutet, obdachlos zu sein. Mein Vermieter hat die Geduld mit mir marodem Schreiberling verloren, weil ich notorisch zu spät zahle. Mein Buch wird einfach nicht fertig, die Karriere schwimmt dahin. Und dann kam heute auch noch dieser Brief von der Ex-Partnerin, die nur ein paar Monate nach unserer Trennung heiratet?! Irgendwie müssen wir nicht nur die nächsten 30 Tage überleben, sondern auch den Trip zur Hochzeit schaffen. Vielleicht lässt sie sich verhindern und die alte Flamme wieder entfachen. Vielleicht will ich am Ende auch einfach nur ein guter Freund zu sein, der seiner Ex beim Heiraten zusieht. Das wird sich erst weisen. Always Sometimes Monsters: Ganz unten gelandet? weiterlesen