Kategorie-Archiv: Xbox

Prison Architect

Prison Architect wurde über 1 Mio. Mal verkauft, jetzt soll es erscheinen

Diese neue Spielewelt ist schon auch großartig. Nehmen wir mal Introversion. Seit langer Zeit machen die Briten lässige Indie-Games, die uns eigentlich immer sehr vergnügt haben. Das große Geld aber blieb für “die letzten Schlafzimmerentwickler”, wie man sich früher selbst genannt hat, aber aus. Jetzt sieht alles besser aus und der verdiente Erfolg ist da. Das bisher nur als Early Access-Produkt erhältliche Prison Architect ist längst das meistverkaufte Spiel des Kleinunternehmens. 1.066.233 Einheiten hat man bis gestern nachmittag verkauft. Heute hat sich Introversion festgelegt: 2015 soll das Spiel in seiner “fertigen” Version erscheinen. Und das Spiel erscheint auch für unspezifizierte mobile Geräte, während man derzeit nach Partnern für eine mögliche Konsolenversion sucht.

Kingdom Come: Deliverance

Diese Spiele für PC und Konsole werden 2015 rocken

Das neue Jahr ist da und mit das Schönste am Jahreswechsel sind immer die kompakten Vorschauen auf das, was in den kommenden 12 Monaten zum Gamen bereitstehen wird. Also haben wir es für euch gesammelt. Und boah, ist uns da vieles untergekommen! 50 Spiele nach dem Klick!

Minecraft: Story Mode

Telltale entwickelt Minecraft: Story Mode – Erste Pics

Minecraft: Story Mode. Ein episodisches Adventure im Minecraft-Universum von den Großmeistern der interaktiven Erzählungen Telltale wird 2015 für Windows, Mac, Playstation 4, Xbox One, Android und iOS erscheinen. Wie immer wird über mehrere Teile hinweg der Spieler diverse Entscheidungen treffen müssen. Weird? Cool? Lame? Was wirds werden? Telltale entwickelt Minecraft: Story Mode – Erste Pics weiterlesen

Assassin's Creed Unity

Assassin’s Creed Unity im Test: Neustart mit Hürden

Es lag nicht an mir. Als ich mein erstes Assassin’s Creed ins Laufwerk schob, um im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zu versinken und stattdessen eine Szene aus den 2000er-Jahren in einer Höhlenexpedition zu sehen bekam, dachte ich, es wäre die falsche DVD geliefert worden. Aber nein. Ich lernte auf diese Weise, dass Assassin’s Creed eine Serie ist, deren Erzählung mit Zeitreisen zu tun hat. In der Werbung erwähnen sie das irgendwie nie. Da geht es immer nur um diese prächtigen historischen Settings. Ich habe nie verstanden, warum Ubisoft sowas tut. Ich dachte, es liegt vielleicht daran, dass dass ich Teil 1 und 2 verpasst hatte. Assassin’s Creed Unity im Test: Neustart mit Hürden weiterlesen

Call of Duty: Advanced Warfare

Call of Duty: Advanced Warfare im Test – Modernisiert, nicht revolutioniert

Für Call of Duty: Advanced Warfare rückt Georg ausnahmsweise mit dem Gamepad aus, um als Soldat Jack Mitchell gegnerische Armeen mit seinem Exo-Skelett, Mech-Suit und einem gigantischen Arsenal an modernen Waffen auszuschalten um nicht weniger zu erreichen als die Welt zu retten. Das Review gibts nach dem Klick!

Forza Horizon 2

Forza Horizon 2 im Test: Wunderschönes Sausen

Forza Horizon 2 ist auf der Xbox One (und 360) der Start zu einem heißen Rennspielherbst, der mit dem Multiplattformtitel The Crew und dem Playstation-Exklusivtitel Driveclub weitergehen wird (Tests folgen). Aber das Spiel von Playground Games legt jedenfalls eine starke Messlatte für die Konkurrenz vor. Forza Horizon 2 im Test: Wunderschönes Sausen weiterlesen

Gewusst? Halo wurde von Steve Jobs vorgestellt

halo

Man kann es sich ja kaum noch vorstellen, aber bei der Macworld Conference & Expo 1999 trat Steve Jobs vor die Weltöffentlichkeit und stellte ein Spiel vor. Und es war nicht irgendein Game. Es nannte sich Halo und die Ankündigung versetzte die Gamerwelt in helle Aufregung. Ein damals noch recht unbekanntes Studio namens Bungie Software versprach ein Open-World-Actionspiel auf der Ringwelt, das aus der 3rd-Person-Perspektive gespielt werden sollte. (In noch früheren Prototypen war es gar ein Strategiespiel). Das Spiel würde gleichzeitig für Mac un PC erscheinen, versprach Jobs. Mehr coole Infos nach dem Klick!

Tom Clancy's The Division

Angeschaut: Tom Clancy’s The Division im Preview

Ubisoft lud bei der Game City nicht nur öffentlich dazu ein, das optisch opulente Assassin’s Creed: Unity anzuspielen, sondern zeigte mit anwesenden Entwicklern hinter geschlossenen Türen der Presse auch Szenen aus Tom Clancy’s The Division. Der Multiplayer-Coop-Action-Rollenspiel-Titel gehört sicher zu den interessantesten Spielen des kommenden Jahres. Hier unsere Eindrücke von der Vorführung. Angeschaut: Tom Clancy’s The Division im Preview weiterlesen

Ori and the Blind Forest

Angespielt: Ori and the Blind Forest im Preview

Auf der Game City in Wien konnten wir Ende letzter Woche Ori and the Blind Forest anspielen. Das ist der Debüt-Titel der Moon Studios, die der Österreicher früher bei Blizzard engagierte Österreicher Thomas Mahler gegründet hat. Ganz ehrlich: Das Spiel war uns vor dieser Gelegenheit ziemlich unter dem Radar durchgerutscht. Wir sind froh, dass sich das geändert hat, denn das Metroidvania war eines der besten, vielleicht sogar das beste Spiel auf der Game City. Angespielt: Ori and the Blind Forest im Preview weiterlesen

Ubisofts Racing-Game The Crew erscheint nun doch nicht am 14. November. Wegen einer eilig dazwischen geschobenen, anscheinend von den Usern gewünschten zweiten Beta-Phase (auf Konsolen) soll das Spiel auf den 2. Dezember verlegt werden. Ein Drama, wissen wir, aber wenigstens können wir es am Wochenende auf der Game City spielen.

Assassins Creed Unity

11 (unveröffentlichte) Spiele, die ihr auf der Game City in Wien spielen solltet

Von 10. bis 12. Oktober kehrt wieder die Game City ins Wiener Rathaus ein. Auf 3000m² bekommen Spiele den prominenten Platz im Zentrum der Hauptstadt, den sie in unserem Herzen ohnehin täglich haben. Zum insgesamt achten Mal laden die Veranstalter, Hersteller wie Nintendo, Sony, Microsoft, Electronic Arts und Ubisoft folgen dem Ruf, aber auch kleinere Studios werden vor Ort ihre Erzeugnisse anpreisen. Viele davon werden zum Zeitpunkt des Gaming-Festivals noch mitunter monatelang vom Verkaufsstart entfernt sein. Ein paar davon anzusehen, möchten wir euch ans Herz legen. 11 (unveröffentlichte) Spiele, die ihr auf der Game City in Wien spielen solltet weiterlesen

Football-Bösmensch Ray Rice wird aus Madden 15 gestrichen

Bei uns kam heute das Testmuster zu Madden NFL 15 ins Haus geflattert. Einen Test dürft ihr also ziemlich bald erwarten. Dass ihr Ray Rice dabei spielen dürft oder müsst, damit braucht ihr allerdings nicht zu rechnen. Der (einstige) Running Back der Baltimore Ravens wird nachträglich aus dem Spiel gestrichen. Das ist aber weniger eine Bestrafung als vielmehr konsequent, weil Rice nicht mehr in der NFL spielt. Nachdem ein Video aufgetaucht ist, dass den Footballer dabei zeigt, wie er seine Verlobte in einem Lift mit einem Schlag niederstreckt, wurde er erst von der NFL für zwei Spiele (Boah!) gesperrt, dann nach Kritik doch für unbestimmte Zeit und außerdem von den Ravens entlassen.

Eine Verlobte hat Rice auch nicht mehr. Die Dame im Video ist mittlerweile seine Frau. Gratulation.