Kategorie-Archiv: Wii

Bereits der Startbildschirm zeigt: Xenoblade Chronicles X setzt auf Größe.

50 Stunden in Xenoblade Chronicles X: Warum die Größe doch zählt

Als der Zähler die 50 Stunden überschreitet, steht meine Party gerade in der weiten Wüstenlandschaft von Oblivia, einem Teil des Planeten Mira. Vor meinem Avatar befindet sich ein gewaltiges Saurier/Laufvogel-Mischwesen. Komme ich ihm zu nahe, greift es an, aber im Moment bin ich noch außerhalb seiner Sichtweite. Nun habe ich die Wahl – umgehe ich das Riesenviech? Versuche ich mein Glück im Kampf? Oder steige ich in meinen Mech und brate dem Monster eins mit der Laserkeule über? Vom gesamten Planeten Mira habe ich laut Übersichtskarte zu diesem Zeitpunkt übrigens ganze 29,9 Prozent erforscht. Xenoblade Chronicles X ist also offenbar das, worauf Rollenspielfans auf der Wii U sehr, sehr lange gewartet haben – Futter für wochenlange Erkundungstouren. Aber der Reihe nach. 50 Stunden in Xenoblade Chronicles X: Warum die Größe doch zählt weiterlesen

Sea of Solitude

33 ungewöhnliche Games, die wir 2016 im Auge behalten

Games waren als Hobby noch nie so interessant wie derzeit. Das liegt nicht nur an vielen herausragenden, aufwändigen AAA-Produktionen, sondern an der reichen Vielfalt, aus der man dank vielen oft kleineren Studios schöpfen darf. Wir zeigen euch, worauf ihr euch abseits von mit riesigen Werbebudgets beladenen Blockbustern im Jahr 2016 freuen dürft und hoffen, dass ihr von so vielen Games wie möglich noch nicht gehört habt. Viel Spaß beim Stöbern! 33 ungewöhnliche Games, die wir 2016 im Auge behalten weiterlesen

David Alaba, FIFA 16

Die besten 20 Spieler in FIFA 16

EA Sports hat die bestbewerteten Spieler in FIFA 16 enthüllt. Auf Platz 46 der Liste findet sich Österreich Nationalspieler und Bayern-Legionär David Alaba mit einem Score von 85 Punkten. Das sind drei Punkte mehr als in FIFA 15, wo er noch nicht unter den Top 50 war. Er wird in FIFA 16 als Linksverteidiger eingestuft. Hier geht es zur Liste der besten 20.

Mad Squad

Mad Squad: Demo zum Coop-Plattformer aus Österreich

Das österreichische Ein-Mann-Indieteam Interstellar Game Studios a.k.a. Reinhard Zach wirbt derzeit auf kickstarter (und Steam Greenlight) für sein Spiel Mad Squad. Dieses soll ein 2,5D-Plattformer mit einem besonderen Fokus auf den lokalen Coop-Modus für bis zu vier Spieler werden. Eine Windows-Demo zum quietschbunten Spiel ist bereits erschienen. Mehr Infos und der Trailer nach dem Klick.

Kevin Allein Zuhaus

Die Videos der E3 2015, die man nicht verpasst haben sollte

Ich habe dieses Jahr bei der Urlaubsplanung einen schrecklichen Fehler gemacht: Gerade als die E3 lief, lag ich am Strand, durstig nach Wasser und Game-Ankündigungen. Weil dann auch noch der eine Georg krank und der andere Georg ebenfalls im Urlaub war, war hier auch nichts los. „Okay“, dachten wir uns, „Dann machen wir aus der Not halt eine Tugend und fassen hinterher die wichtigsten Videos für alle zusammen, die das genau so verdöst haben wie wir“. Hier also die wichtigsten Videos von der E3 2015 in ungeordneter Reihenfolge, die wir bei unserer verzweifelten Aufholjagd gefunden haben nach dem Klick.

Super Mario Lego: Das Remake, das Nintendo nicht verhindern konnte

Super Mario 64 Level in Lego nachgebaut

Lego ist so fantastisch. Irgendjemand baut damit schonmal den ersten Level von Super Mario 64 („Bob-omb Battlefield“) nach. Erst vor wenigen Tagen hatte ja jemand Aufsehen damit erregt, in Unity ein HD-Remake dieses Levels gebastelt und veröffentlicht zu haben. Nicht-kommerziell und ohne Absicht, das weiter zu verfolgen. Für Nintendo war es trotzdem zu viel, seine Anwälte haben das Projekt abgewürgt und aus dem Web geschossen. Ein Video davon gibts aber noch.

Trine 3

Trine 3 angekündigt

Noch im Jahr 2015 will Frozenbyte Trine 3: The Artefacts of Power auf den Markt werfen. Falls es jemand nicht kennt: Die Trine-Serie steht für amüsant erzählte, sehr schön inszenierte Geschicklichkeits-Jump & Runs, in denen ihr die Fähigkeiten von drei Charakteren richtig einsetzen müsst. Bisher blieb man trotz fescher 3D-Grafik immer beim Sidescrolling-Prinzip, dieses Mal scheint man die dritte Dimension aber zumindest teilweise zu entfesseln. Der Erst-Release findet wieder am PC statt, später dürften aber auch diesmal wieder Konsolen-Versionen folgen.

Captain Toad: Treasure Tracker

Captain Toad: Treasure Tracker im Test – Herzig und kreativ

Endlich hat der kleine, tapfere Pilz, den wir aus Marios Abenteuern kennen, sein eigenes Spiel erhalten und beweist uns, dass wir nichts weiter brauchen, als etwas Köpfchen um gefährliche Missionen zu bestehen. Mit viel mehr sind wir auch nicht ausgestattet, wenn wir uns als Captain Toad in Treasure Tracker (wir hatten es vor vier Monaten schon auf der Game City kurz angespielt) auf den Weg durch das niedliche Abenteuerbuch machen. Lediglich ein Rucksack und eine (ziemlich große) Stirnlampe begleiten uns auf der Suche nach den Edelsteinen, Sternen und nach … oweh … unserer Freundin Toadette. Diese wird nämlich während der Schatzsuche von einem Riesenvogel entführt, der sich – Überraschung – auch als unser Endgegner entpuppt. Captain Toad: Treasure Tracker im Test – Herzig und kreativ weiterlesen

Kingdom Come: Deliverance

Diese Spiele für PC und Konsole werden 2015 rocken

Das neue Jahr ist da und mit das Schönste am Jahreswechsel sind immer die kompakten Vorschauen auf das, was in den kommenden 12 Monaten zum Gamen bereitstehen wird. Also haben wir es für euch gesammelt. Und boah, ist uns da vieles untergekommen! 50 Spiele nach dem Klick!