Kategorie-Archiv: Mac OS

Red Amazon

Red Amazon ist ein 4-minütiger Gratis-Thriller

Ich erzähl euch jetzt einfach mal gar nichts über Red Amazon. Es ist nämlich ein verdammt kurzes, Spoiler-anfälliges Spiel, das ihr euch gratis runterladen könnt. Mich würde aber nach eurer Erfahrung damit schwer interessieren, was ihr darüber denkt. Also los: Runterladen, spielen und dann ab in die Kommentarsektion mit euch! Noch ein Anreiz und Kommentare nach dem Klick!

Hard West

Hard West: Dämonische Rundenstrategie im Wilden Westen

Na das sieht doch prima aus! Noch dieses Jahr wird Hard West erscheinen (Win/Mac/Linux). Es soll das Wordmap-Gameplay von Heroes of Might & Magic mit dem taktischen Geplänkel von X-Com vereinen und das alles in einem Fantasy-Western-Szenario mit Dämonen und halbtoten Cowboys. Wenn das schon sonst nix wird, ist es zumindest mal ziemlich fresh. Aber es sieht wie gesagt auch gut aus. Das folgende kommentierte Gameplay-Video zeigt euch den stimmungsvoll wirkenden Taktik-Teil ausführlich. Klick, klick, klick!

Mad Squad

Mad Squad: Demo zum Coop-Plattformer aus Österreich

Das österreichische Ein-Mann-Indieteam Interstellar Game Studios a.k.a. Reinhard Zach wirbt derzeit auf kickstarter (und Steam Greenlight) für sein Spiel Mad Squad. Dieses soll ein 2,5D-Plattformer mit einem besonderen Fokus auf den lokalen Coop-Modus für bis zu vier Spieler werden. Eine Windows-Demo zum quietschbunten Spiel ist bereits erschienen. Mehr Infos und der Trailer nach dem Klick.

Kathy Rain

Kathy Rain: Trailer zum aussichtsreichen Mystery-Thriller

Das sieht vielversprechend aus: Das schwedische Ein-Mann-Entwicklerstudio Clifftop Games arbeitet an Kathy Rain (Website), einem Adventure im Mystery Thriller-Genre. Dessen Geschichte dreht sich um eine junge Frau, die nach dem Tod ihres Großvaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt und dabei auf detektivisch anmutende Aufgaben stößt. Der Trailer wirkt stimmungsvoll, außergewöhnlich gut erzählt und das Artwork schön gemacht. Einen Releasetermin gibt es noch nicht, Kathy Rain soll aber für Windows, Linux und Mac erscheinen. Wir behalten es im Auge.

Karaski: What goes up ...

Karaski: Neues Abenteuer der Postmortem-Macher

Unbound Creations, das Indie-Kleinteam von Jakub Kasztalski, das uns das fabelhafte Kurz-Abenteuer Postmortem: One Must Die beschert hat, hat ein neues Projekt in der Pipeline. Es heißt Karaski: What goes up … und wird erneut ein wiederspielbares, story-driven Adventure, in dem ihr durch eure Entscheidungen die Geschichte schreibt. Das ergebnisoffene Detektivspiel in dem „Telltales Story-Verzweigungen auf den optionenreichen Gameplay-Ansatz von Deus Ex treffen“, versetzt euch an Bord eines slawischen Luftschiffs der 1920er-Jahre. Unter euren Kameraden in den Lüften ist ein Saboteur, den ihr finden sollt. Dazu gibt es diesmal nicht „nur“ Dialoge, sondern auch mehr Gamplay-Möglichkeiten. In der neuen 3D-Umgebung könnt ihr schleichen, an Maschinen herumfrickeln oder euch durch geschickte Redekunst vorwärts bringen. Karaski soll bereits im Oktober erscheinen, eine Steam-Greenlight-Kampagne demnächst starten. Zum Trailer nach dem Klick!

Tale of Tales: The Path-Entwickler muss nach Sunset dichtmachen

Tale of Tales, die Indie-Entwickler der bei Kennern beliebten Nischentitel The Path, Bientôt l’été und Sunset, geben nach 12 Jahren im Gaming-Geschäft auf. In einem längeren Blogpost beschreiben sie ihre Enttäuschung über den kommerziellen Fehlschlag von Sunset. Nur 4.000 Kopien des Story-getriebenen Adventures, in dem ihr als Putzkraft in eine lateinamerikanische Revolution der 70er-Jahre hineingezogen werden, wurden verkauft, nicht genug um die Investitionen in seine Entwicklung wieder hereinzuspielen.

„Wir sind stolz und glücklich, dass wir versucht haben, ein ‚Spiel für Gamer‘ zu machen. Wir haben mit Sunset wirklich unser allerbestes gegeben. Und wir haben versagt. Das ist also eine Sache, die wir nie wieder ausprobieren müssen“, heißt es in der Stellungnahme.

Falls die schier unendlich große Community von Rebell.at sie doch noch motivieren möchte, weiterzumachen: Ihr könnt ihre Spiele noch kaufen.

Kevin Allein Zuhaus

Die Videos der E3 2015, die man nicht verpasst haben sollte

Ich habe dieses Jahr bei der Urlaubsplanung einen schrecklichen Fehler gemacht: Gerade als die E3 lief, lag ich am Strand, durstig nach Wasser und Game-Ankündigungen. Weil dann auch noch der eine Georg krank und der andere Georg ebenfalls im Urlaub war, war hier auch nichts los. „Okay“, dachten wir uns, „Dann machen wir aus der Not halt eine Tugend und fassen hinterher die wichtigsten Videos für alle zusammen, die das genau so verdöst haben wie wir“. Hier also die wichtigsten Videos von der E3 2015 in ungeordneter Reihenfolge, die wir bei unserer verzweifelten Aufholjagd gefunden haben nach dem Klick.

Cossacks 3: Erste Screens zur RTS-Serien-Rückkehr

Cossacks war in den frühen 2000er-Jahren eine bekannte historische Echtzeit-Strategie-Serie, die eine Art Brückenschlag zwischen den kleineren Gemetzeln und dem Basenbau von Age of Empires und den Riesenschlachten der Total War-Serie darstellte. Eines der wichtigsten Features war es – zumindest bei Gesprächen auf dem Schulhof – dass man auch Österreich spielen konnte, was für Bewohner eines kleinen Landes immer ein lustiges Aha-Erlebnis ist. Die ukrainischen Entwickler von GSC Gameworld bringen Ende 2015 – fast 10 Jahre nach dem letzten Teil – mit Cossacks 3 ein „modernes Remake“ des RTS auf Windows, Linux und Mac. 12 spielbare Nationen und 5 Kampagnen, die zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert angesiedelt sind, wird es geben.

Cossacks 3 Mehr Bilder nach dem Klick!

ARK: Survival Evolved

Teaser zu ARK: Survival Evolved enthüllt Dinos, Drachen und Dodos

ARK: Survival Evolved hat zwar einen richtig unattraktiven Namen aber vom Ankündigungs-Trailer zu schließen ist da eine ganze Menge heißer Scheiss drinnen. Vor allem die Dinosaurier, auf die ein anderer Entwickler uns bei The Stomping Land ohne Ergebnis heiß gemacht hat. Buzzwords: Survival-Coop-Competetive-Multiplayer-SciFi-Megading. Es soll Anfang Juni 2015 auf Steam Early Access landen und 2016 als fertiges Spiel erscheinen (für Win, Mac und Linux). Trailer nach dem Klick!

Westerado: Double Barreled

Yehaw! Cowboy-Shooter Westerado: Double Barreled im Test

In Westerado: Double Barreled – der aufgebohrten Kaufversion eines Flashspiels der Ostrich Banditos – schlüpft ihr in die Rolle eines Cowboys auf Rachefeldzug. Der 2D-Retro-Pixel-Shooter schickt euch auf die unterhaltsame Suche nach dem Mörder eurer Familie.

Yehaw! Cowboy-Shooter Westerado: Double Barreled im Test weiterlesen