Archiv der Kategorie: Allgemein

Lucky Luke

Lucky Luke: Gewinnt diese vier neuen limitierten Sonderausgaben

Egmont Ehapa brachte kürzlich zum 70. Geburtstag von Lucky Luke vier limitierte Sonderausgaben aus den Abenteuern des Cowboys heraus. Im Mittelpunkt der Hefte stehen dabei die gefürchteten Daltons, die deshalb auch in ihren schicken Sträflingsanzügen die Cover ihrer Best-of-Schurkentaten zieren. Ihr könnte sie bei uns gewinnen. Klick hier!

No Man's Sky Mods

6 DLCs zu No Man’s Sky, die wir tatsächlich haben wollen

Wir sind noch nicht so weit, ein eigenes Review zu No Man’s Sky in die Runde zu schicken, aber die Reaktionen auf das Spiel von Seiten vieler Spieler sind ziemlich wütend und ein bisserl können wir es schon nachvollziehen. Aber dazu wird es noch eine Menge zu sagen geben, deshalb planen wir auch einen Podcast (hier abonnieren, um ihn nicht zu verpassen).

Nun hat Entwickler Hello Games nicht nur einen ersten Patch gegen kritische Bugs angekündigt, sondern auch noch ein bisserl dabei zurückgerudert, dass es für No Man’s Sky nie kostenpflichtige DLCs geben werde. Sean Murray hält das mittlerweile durchaus für möglich. Die Wutgamer schäumen.

Wie schlecht die PR der Entwickler ist, zeigt sich daran, dass sie es geschafft haben, einen Skandal daraus zu machen, vielleicht mal Addons verkaufen zu wollen. Statt lang rumzusudern haben wir uns gedacht, wir schauen mal, welche Erweiterungen wir uns für das Spiel wirklich wünschen würden, weil es großartige wäre, diese Dinge im Riesenuniversum von No Man’s Sky zu entdecken. 6 DLCs zu No Man’s Sky, die wir tatsächlich haben wollen weiterlesen

Half-Life: 3

OMG! Vor der Gamescom hängt ein Werbeplakat zu “Half-Life: 3”!

Vor den Hallen der Gamescom, die morgen in Köln beginnt, hängt zum Beispiel ein Werbebanner, das Shooter-Fans einen Herzschlag überspringen lässt. “Half-Life: 3” steht da in großen Lettern geschrieben. Der Doppelpunkt ist aber kein Irrtum meinerseits, denn im Kleingedruckten geht es weiter mit “Redakteure, die es damals gespielt haben”. Weiterhin kein Half-Life 3 also. Das ist, nunja, eher unterwältigend. Fast fies. Was Clickbait mithilfe fieser Titel wie diesem im Internet ist, sind wohl irreführende Plakate für Computerspielmessen. Warum spielt ihr mit unseren Gefühlen?

Ich meine, kann man eh witzig finden und so, aber hat die Gamescom bei all den großartigen Spielen, die dort tatsächlich präsentiert werden, es wirklich nötig, zu solchen Gags zu greifen? (Und ja, wir haben ganz offen gesagt die Clicks nötig, also schockt eure Freunde ruhig mit dieser Meldung! ;-)) (via Eurogamer)

The Division wird verfilmt: Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain dabei

Also aus SEO-Gründen wiederhole ich das nochmal: Ubisofts The Division wird verfilmt. Jake Gyllenhaal wird (wie schon bei Prince of Persia (2010)) die Hauptrolle neben Jessica Chastain übernehmen. Mehr weiß man noch nicht, auch keinen Termin. Ende des Jahres erscheint mit der Verfilmung von Assassin’s Creed ein weiterer ‘Ubifilm’.

The Bug Butcher

Kurios: Österreichisches Indie-Game The Bug Butcher in Australien gebannt

Das österreichische Action-Game The Bug Butcher ist für den Verkauf in Australien gesperrt worden. Das Australian Classification Board wurde von den Awfully Nice Studios für eine Altersklassifizierung beauftragt (vermutlich zur Vorbereitung auf den Release auf anderen Plattformen) und hat dem Anfang dieses Jahres erschienen Spiel eine Klassifizierung verweigert. Der Grund könnte kurioser kaum sein: Laut den Entwicklern hat das “Speed Power-Up” im Spiel, mit dem man das Tempo des Cartoon-Hauptcharakters beschleunigen kann, die Sittenwächter zu sehr an Drogen erinnert. Eine neue Einordnung wird einige hundert Euro kosten. Zum sehr spaßigen The Bug Butcher haben wir übrigens einst unseren ersten Podcast aufgenommen.

Life is Strange: Welche Podcasts hört Max wohl so?

Die besten 11 anderen Podcasts für Gamer

Podcasts sind ein aufstrebendes Medium, das ihr nicht ignorieren solltet. Kürzlich hab ich hier eine Liste mit den 21 besten englischsprachigen Podcasts quer über alle Themen veröffentlichts. Gaming-Podcasts habe ich dabei außen vor gelassen, denn die wollte ich hier mit einer eigenen Liste würdigen. Großteils habe ich hier versucht, deutschsprachige Sendungen zu featuren.

Außer Konkurrenz läuft natürlich unser Rebell Gaming Podcast in dem wir uns oft detailliert mit einem Game auseinandersetzen (aber gelegentlich auch breitere Themenfelder ansprechen). Keine Angst übrigens, dafür haben wir demnächst neue Sendungen in Planung. Die Liste nach dem Klick!

Nerd-Event Nippon Nation steigt am Wochenende in Wien

Am kommenden Wochenende steigt im Wiener Museumsquartier zum dritten Mal die “Nippon Nation“. Workshops, Vorträge, Ausstellungen und Wettbewerbe zu Themen wie eSports (Turniere zu FIFA, Hearthstone, Super Smash Bros, League of Legends), Anime, Comics und Cosplay sollen zwei Tage lang Nerds aller Coleur begeistern. Passend zum Namen steht insbesondere die japanische Nerd-Kultur im Zentrum des Geschehens. Wer am 16. und 17. noch eine Aktivität sucht, sollte sich mal den interessanten Programmplan ansehen.

Doom 2: Seinfeld

Jemand hat Seinfelds Appartment in Doom 2 nachgebaut, das Ergebnis ist natürlich verstörend

Wer die großartige 90er-Jahre-Sitcom Seinfeld nicht mag, hat kein Herz. Wer Jerrys Appartment in Doom 2 nachbaut und haufenweise Gags aus der Serie reinbaut, ist ein verdammtes Nerd-Genie. Wer dann mit der Shotgun auf die Hauptdarsteller losgeht, ist ein verdammter Psycho!

Jemand hat das alles natürlich gemacht. Because Internet. Link, bring mich zum Video!

Next im Gaming Podcast: The Division

Im nächsten Rebell Gaming Podcast sprechen wir voraussichtlich kommende Woche über The Division. Wenn ihr etwas dazu sagen möchtet, das wir dann im Podcast aufgreifen oder unsere Meinung zu einer speziellen Sache des Games (oder zu einem anderen aktuellen Spiel) hören wollt, hinterlasst uns doch hier einen Kommentar. Wer selbst im Podcast vorkommen möchte, kann uns auch einen Audio-Kommentar schicken.

mike

Exklusiv im Interview: Wie Mike20250383 die Server von The Division lahmgelegt hat

Es war ein rabenschwarzer Tag für Michael*, seines Zeichens Praktikant beim Spieleriesen Ubisoft in Europa, nunmehr auch bekannt als “Mike20250383”. Übermüdet von einer mit The Division durchzockten Nacht betrat er am Freitagnachmittag das Büro seines Arbeitgebers.

Was dann geschah, ist schier unglaublich. Wir haben ihn zu den turbulenten Ereignissen der Nacht befragt.

Exklusiv im Interview: Wie Mike20250383 die Server von The Division lahmgelegt hat weiterlesen

LONDON - NOVEMBER 25: Music from the video game Zelda is performed during 'Video Games Live' by the English National Ballet Orchestra and the Apollo Voice Choir at the Hammersmith Apollo on November 25, 2006 in London, England. The performance combines strobe lighting and a big screen backdrop with a musical interpretation of well known video games. (Photo by Gareth Cattermole/Getty Images)

Video Games Live: Konzert-Bühnenshow kommt im März nach Wien [Gewinnspiel]

“Mit großem Orchester und Chor, Lichtshow, interaktiven Spielen und Soloauftritten wird der Abend zu einem einmaligen Multimedia-Erlebnis”, so verspricht Video Games Live uns ein großes Spektakel für die Sinne. Die Konzert-Bühnenshow von Tommy Tallarico, die Gaming-Soundtracks mit klassischer Musik verbindet, kommt am 24. März ins Wiener Konzerthaus. Standard-Tickets kosten zwischen 30 und 65 Euro, 1.600 Fans werden bei ausverkauftem Haus erwartet.

Zur Einstimmung verlosen wir in Kooperation mit den Veranstaltern drei Exemplare des aktuellen Albums Video Games Live 4. Um an der Verlosung teilzunehmen, folgt uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus, teilt auf dieser Plattform auch einen Link zu diesem Gewinnspiel, markiert die Rebell.at-Seite in eurem Beitrag und postet hier in den Kommentaren einen Link dazu. Das Gewinnspiel läuft bis 17.3.2016, 12:00 MEZ.

Frozen Synapse 2

Frozen Synapse 2 kommt: Strategen weinen Freudentränen

Achtung, Achtung! Strategie-Cracks (und alle, die es noch werden wollen) hergehört. Mode hat Ostern vorgezogen und Frozen Synapse 2 angekündigt. Wem der Name nichts sagt: Es gilt in futuristischer Optik ein Team aus unterschiedlich bewaffneten Soldaten mittels Runde für Runde vorab erteilter Befehle über eine Karte zu scheuchen und deren Eigenheiten ausznutzen, um dem Gegner die Leviten zu lesen. Quasi Police Quest: SWAT meets Jagged Alliance.

Erste Details

All zuviel ist nicht bekannt. Es gibt einen Screenshot, Interessenten können auf der Spielhomepage kostenlos einen Song aus dem Soundtrack abstauben und es soll ein Open-World-Game werden. Und das geplante Erscheinungsdatum ist heuer. Weil das Ganze schon recht fortgeschritten wirkt, rechnen wir vorsichtig auch mit einer Vorverlegung von Weihnachten.