Twilight: Eclipse – das 8-Bit-Rollenspiel

Als Mann fragt man sich regelmäßig, was Frauen und junge Mädchen so toll an Twilight finden … restlos ergründen werden wir das aber wohl niemals.

Während meine bessere Hälfte also Twilight liest (ja ich habe Glück: sie geht nicht ins Kino und zieht sich den seichten Schmarrn rein, sie liest zumindest die Bücher) hadere ich mit meinem Schicksal und trauere den guten alten 8-Bit-Zeiten nach – ein ordentliches 8-Bit-Adventure oder Rollenspiel wär’ doch was. Aber man muss mit dem zufrieden sein, was man hat …

Damit wir Männer zumindest teilweise mitreden können, gibt’s folgendes Schmarkerl zum Durchspielen. Spätestens dann begreifen auch Nicht-Twilight-Insider, was es mit Team Edward oder Team Jacob auf sich hat.

  • netter mist ^^

  • maik

    das video geht nicht mehr ;) jedenfalls nicht in D

  • Ich hab’s auf einen anderen Mirror gesetzt, der geht in Deutschland auch – wir haben euch trotzdem lieb, auch wenn ihr keine zensurfreien Österreicher seid :D

  • Sehr, sehr merkwürdig. Völlig korrekt in der Sparte Kurioses, denn in 8-bit hat man eben nur begrenzte Möglichkeiten Bücher beziehungsweise HD-Filme zu interpretieren. Interessanter Versuch ;)