Archive

Angespielt: Ori and the Blind Forest im Preview

Auf der Game City in Wien konnten wir Ende letzter Woche Ori and the Blind Forest anspielen. Das ist der Debüt-Titel der Moon Studios, die der früher bei Blizzard engagierte Österreicher Thomas Mahler gegründet hat. Ganz ehrlich: Das Spiel war uns vor dieser Gelegenheit ziemlich unter dem Radar durchgerutscht. Wir sind froh, dass sich das geändert hat, denn das Metroidvania war eines der besten, vielleicht sogar das beste Spiel auf der Game City. Angespielt: Ori and the Blind Forest im Preview weiterlesen

Angespielt: The Order: 1886 im Preview

Für mich als London-Liebhaber und Steampunk-Sympathisant war The Order: 1886 einer der Titel, auf die ich mich auf der Game City am Meisten gefreut habe. Leider war die ein paar Minuten dauernde Demo des Actionspiels eher ernüchternd. So wunderbar Setting, Artwork, Grafik und möglicherweise auch die pseudo-historische Geschichte sind, die Action lief einfach viel zu stark wie auf Schienen ab und das nahm den Spielspaß in einen harten Würgegriff. Angespielt: The Order: 1886 im Preview weiterlesen

Angeschaut: Tom Clancy’s The Division im Preview

Ubisoft lud bei der Game City nicht nur öffentlich dazu ein, das optisch opulente Assassin’s Creed: Unity anzuspielen, sondern zeigte mit anwesenden Entwicklern hinter geschlossenen Türen der Presse auch Szenen aus Tom Clancy’s The Division. Der Multiplayer-Coop-Action-Rollenspiel-Titel gehört sicher zu den interessantesten Spielen des kommenden Jahres. Hier unsere Eindrücke von der Vorführung. Angeschaut: Tom Clancy’s The Division im Preview weiterlesen

Angespielt: Bloodborne im Preview

Für Fans der Demon und Dark Souls-Spiele wartete auf der Game City ein besonderes Highlight: Bloodborne. Der neue Titel des Souls-Schöpfers Hidetaka Miyazaki war mit einer spielbaren Alpha-Version vor Ort. Kann das PS4-exklusive Actionspiel, das Anfang 2015 erscheint, dem ganzen Hype gerecht werden? Angespielt: Bloodborne im Preview weiterlesen

Angespielt: Captain Toad: Treasure Tracker im Preview

“Captain Toad ist eigentlich eine ziemliche Krücke”, erklärt man uns am Nintendo-Stand der Game City. Der kleine Pilzkopf ist langsam. Sein schwerer Rucksack verunmöglicht es ihm, zu springen. Und genau das macht sein unglaublich herziges Spiel Captain Toad: Treasure Tracker aus. Angespielt: Captain Toad: Treasure Tracker im Preview weiterlesen

Foto: Game City

Fotoserie: Wir und 68.998 andere waren auf der Game City in Wien

Die am Wochenende zu Ende gegangene Game City im Wiener Rathaus brachte einen neuen Besucherrekord mit sich. Rund 69.000 Gamerinnen und Gamer will der Veranstalter laut einer Aussendung am Montag gezählt haben. Wer dort war, kann die Zahl schon nachvollziehen. Ab Freitag-Nachmittag war die Hütte voll. Wir waren natürlich auch mit einem Team vor Ort und haben viele Eindrücke sammeln können. Die ersten Previews von unseren vielen Anspiel-Sessions sind bereits online (Ori and the Blind Forest und The Order: 1886), viele weitere folgen in den nächsten Tagen. Seid zum Beispiel gespannt auf Berichte zum neuen Yoshi-Spiel (Yoshi’s Woolly World), The Division und Bloodbourne.

Hier schon einmal einige Fotos vom Event ((C) Klaus Bleymaier). Alles nach dem Klick!