Final Fantasy 15: “Eine Wiedergutmachung für frühere Verbrechen”

Konrad ist außer sich! Er hat niemanden gefunden, der mit ihm über Final Fantasy 15 reden wollte. Das packt unsere Hamburger Außenstelle sowas von gar nicht und machts sich einfach alleine. Er spricht über seine Beziehung zur Final Fantasy-Serie im Allgemeinen und seinen Eindruck vom neuesten Teil im Speziellen. Kann Final Fantasy 15 die Kritik an den Vorgängern wieder wegmachen? Sind Spielwelt und Kampfsystem interessant genug? Wie kann man sich mit den Charakteren identifizieren? Und mit wem streitet Konrad, wenn Tom mal nicht dabei ist? Der Monolog klärts, ehe wir nächste Woche dann wieder in gewohnter Mehrsamkeit über Civilization 6 sprechen werden.

Keine Folge des Rebell.at Gaming Podcasts mehr verpassen

Abonniert mit eurem Podcatcher (iTunes, Stitcher, Overcast, BeyondPod,…) oder RSS-Reader den Podcast und verpasst in Zukunft keine Folge mehr. Fehlt euch eine Plattform oder ein Format? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Die Sprecher bei der Final Fantasy 15-Folge

avatar Konrad Kelch
Redet auch dann leidenschaftlich, wenn sonst niemand da ist.

Soundcredits: Intro & Outro by ozzed.netCC-BY-SA 3.0