E3 2017 am Eröffnungstag

E3 2017: Games-Kracher, Xbox One X und die Leiden eines PC-Spielers

Nachdem sich die Rebell-Crew zuletzt eifrig über den Steam-Hit Player Unknown’s Battlegrounds ausgetauscht hat, folgt nun eine echte Premiere für uns. Erstmals war ein Mitglied der Crew – im Auftrag des GameStandard – auf der weltgrößten Videogamesmesse, der E3 (kurz für Electronic Entertainment Expo) in Los Angeles unterwegs. In dieser Podcast-Folge erfahrt ihr, was Georg so alles im dichten Getümmel des Convention Centers erlebt hat, wie es sich anfühlt als in Maus und Tastatur verliebter PC-Spieler in Shootern gegen Konsolengamer unterzugehen und wie schlimm eigentlich der Jetlag war. Vor allem aber gibt es Eindrücke von der neuen Xbox One X und den kommenden Games-Knallern Call of Duty: WW2, Assassin’s Creed Origins, Mario+Rabbids: Kingdom Battle, Super Mario Odyssey, Farcry 5, Playstation Playlink und Sea of Thieves. Was waren eure Highlights der diesjährigen E3?

E3 2017: Games-Kracher, Xbox One X und die Leiden eines PC-Spielers weiterlesen

Jetzt geht’s los: Eine Bundesliga für eSports!

Es tut sich was im eSports-Bereich. Seit Jahren, eigentlich, aber Österreich braucht da ja immer länger. Jetzt ist es aber soweit und kompetitives Gaming wird endlich richtig angegangen. Was genau passiert und was das bedeutet.

Jetzt geht’s los: Eine Bundesliga für eSports! weiterlesen

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Wie wir lernten, den Kreis zu lieben

Zwei Monate ohne Podcast-Episode? Das ist eine lange Zeit, aber es ist uns passiert. Unter anderem weil wir in der Zeit PUBG gesüchtelt haben. PUBG, das ist kurz für PlayerUnknown’s Battlegrounds – im Prinzip ein Spiel gewordener ArmA 3-Mod. Der Multiplayershooter begeistert derzeit überraschend die Massen und auch Daniel, Georg, Konrad und Tom sind seinem Bann verfallen. Was gefällt uns daran? Was sind unsere besten n00b-Taktiken und warum sollte Daniel weniger schießen und Georg weniger robben? Ihr werdet es erfahren, wenn ihr die Folge startet. Und falls sich uns mal jemand beim Spielen anschließen möchte: Meldet euch in den Kommentaren.

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Wie wir lernten, den Kreis zu lieben weiterlesen

John Romero war in Wien: Das sind seine Weisheiten

John Romero gilt neben John Carmack als einer der Väter des Ego-Shotter-Genres. Der Macher von Doom, Quake, Wolfenstein 3D und natürlich Commander Keen dominierte mit id Software und seinen Spielen die 1990er-Jahre, ehe es zur Jahrtausendwende nach Daikatana ruhiger um ihn wurde. Romero war am Donnerstag in Wien bei der “WeAreDevelopers”-Konferenz und hat dort seine Programmier-Prinzipien aus verraten. Eine Rebell-Korrespondentin war vor Ort, hier sind seine Weisheiten.

John Romero war in Wien: Das sind seine Weisheiten weiterlesen

UE Wonderboom im Test: Die Bluetooth-Box kann schwimmen (mit Gewinnspiel)

Die UE Wonderboom ist ein neben der flachen Roll (hier unser Review) und hochzylinderartigen Boom der etwas rundlichere Neuzugang in der Bluetooth-Speaker-Serie von Ultimate Ears.  Für 100€ (Partnerlink) verspricht UE einen Freund für alle Lebenslagen. Zurecht? UE Wonderboom im Test: Die Bluetooth-Box kann schwimmen (mit Gewinnspiel) weiterlesen

Zelda: Breath of the Wild

Zelda – Breath of the Wild: “Es ist so toll!”

Die Crew hat das neue Zelda gespielt und kam sonst im Leben zu nicht mehr viel. Was Nintendo mit Zelda: Breath of the Wild abgeliefert hat ist  einfach monströst gut. Warum? Darüber unterhalten sich Konrad, Daniel und Tom in der neuen Podcast-Folge. Wobei sie sich absolut nicht einig sind, ob Zelda hier Anleihen bei Dark Souls genommen hat, oder nicht. Vielleicht könnt ihr ihnen nach dem Anhören ja eure Meinung mitteilen und den Streit entscheiden, der sich daran entfacht. Ein weiteres Thema des Podcasts ist die Nintendo Switch selbst, die die Crew auch nochmal überrascht hat.

Zelda – Breath of the Wild: “Es ist so toll!” weiterlesen

LCS Playoffs in Amerika: Unsere Tipps fürs Viertelfinale!

Endlich geht es los! Nach zwei Wochen spielfreier Zeit starten die nordamerikanischen League of Legends-Playoffs. Im Viertelfinale spielen vier Teams um den Einzug in die nächste Runde, wo die gesetzten Teams Team SoloMid und Cloud 9 bereits warten.

LCS Playoffs in Amerika: Unsere Tipps fürs Viertelfinale! weiterlesen

Thimbleweed Park: “Delores ist halt ein Nerd wie wir.”

Nicht nur Delores, eine der fünf Hauptcharaktere des fraglichen Abenteuers, mag klassische Lucas-Arts-Adventures, sondern auch wir. Damit hat man im Jahr 2017 ein ziemliches Versorgungs-Problem, denn es gibt dieser Art des Videospiels heutzutage schlicht und ergreifend nicht mehr. Warum dies nicht der einzige Grund dafür ist Ron Gilberts wahnsinng sympathisches und wahnsinnig wahnsinniges Adventure Thimbleweed Park zu kaufen, erklären euch unsere beiden Retro-Pixel-Rätsler Tom und Konrad in, wie gewohnt, epischer Breite in der heutigen “Genre-Fans-Greifen-Zu”-Edition des Rebell.at Gaming Podcasts.

Und wer nach dieser Folge in alten Erinnerungen schwelge möchte: Thimbleweed Park gibt es zum Preis von derzeit 19,99 Euro für Windows, macOS und Linux sowie die Xbox One zu kaufen, Versionen für mobile Geräte (also iOS und Android) sowie Sonys PS4 folgen ein wenig (iOS und Andriod) oder ganz viel später (PS4). Nächste Woche gibt es dann, besser spät als nie, unseren Podcast zu Zelda: Breath of the Wild. Freut euch also auf mehr!

Thimbleweed Park: “Delores ist halt ein Nerd wie wir.” weiterlesen

Die unglaubliche Serie von SKT

Wenn man in League of Legends als eSport einsteigt, ist es oft schwer, sich einzulesen. Alleine schon, weil das Spiel komplex ist. Bis man alle Champions versteht oder eine Übersicht hat, wer wer ist, vergeht einiges an Zeit. Aber wer sich mit „LoL“ beschäftigt, der kommt an einem Namen nicht vorbei. Ein Name, der eSports dominiert. Ein Spieler, ein Team. Und eine Erfolgsserie, die seit zwei Jahren anhält.

Die unglaubliche Serie von SKT weiterlesen

Ghost Recon - Wildlands

Ghost Recon – Wildlands: “Es ist Entertainment, es gibt auf die Fresse”

Coop-Games gibt es ja leider nicht gerade wie Sand am Meer. Deshalb war die Coop-verliebte Rebell.at-Crew gleich ganz Ohr, als Ghost Recon – Wildlands angekündigt wurde. Das verspricht Actiontaktik für bis zu vier Personen in einer riesigen südamerikanischen Spielwelt. Ist das Endergebnis das, was die Crew sich vorgestellt hat oder hat Ubisoft den bolivianischen Drogen in den Sand gesetzt? Das klären Daniel, Konrad und Tom in dieser Ausgabe des legendären Rebell.at Gaming Podcasts. Hört rein!

Auch in einer der nächsten Ausgaben des Rebell.at Gaming Podcast wird über ein sehr aktuelles Open World-Game gesprochen. Denn demnächst nehmen wir uns Zelda: Breath of the Wild vor. Und auch Thimbleweed Park wird schon bald zum Thema. Hinterlasst Fragen, und Anregungen dazu gerne hier in den Kommentaren, bleibt uns gewogen und abonniert brav den Channel.

Ghost Recon – Wildlands: “Es ist Entertainment, es gibt auf die Fresse” weiterlesen

Horizon - Zero Dawn

Horizon: “Endlich mal eine normale Person als weiblicher Hauptcharakter”

Trotz ungewöhnlichen Setting gab es um Horizon – Zero Dawn (hier unser Let’s Play) zuletzt einen regelrechten Hype. Verdient? Das versuchen Tom und Konrad im aktuellen Rebell Gaming Podcast herauszufinden. Bietet die Grafik mehr als schöne Screenshots? Ist Aloy eine Heldin, an die man sich erinnern wird? Hat das Open World-Game einen interessanten Mix geschaffen? Ist das Setting erfrischend oder gaga? Wo hat man sich Gameplay-Elemente abgeschaut? Und macht das alles eigentlich Spaß? Viele Fragen, viele Antworten. Wie vom Podcast gewohnt!

Auch in der nächsten Ausgabe des Rebell.at Gaming Podcast wird über ein sehr aktuelles Open World-Game gesprochen. Dann nehmen wir uns das Ghost Recon – Wildlands vor. Hinterlasst Fragen, und Anregungen dazu gerne hier in den Kommentaren. Bleibt uns also gewogen und abonniert brav den Channel.

Horizon: “Endlich mal eine normale Person als weiblicher Hauptcharakter” weiterlesen

Secret Hitler: So kannst du das Brettspiel selbst basteln

Exploding Kittens und Cards Against Humanity kennt jeder. Richtig auftrumpfen beim nächsten Spieleabend könnt ihr mit Secret Hitler. Das Kartenspiel mit Zügen des Spieleabend-Klassikers Werwolf sammelte im vergangen Jahr mehr als 1,4 Mio Dollar über Kickstarter. Ziel des Spiels ist es, entweder als Faschist die Welt ins Chaos zu stürzen oder sie als Liberaler zu retten. Zur Bastelanleitung!